Schwanger werden

Was tun um Schwanger zu werden? Hier erfahren Sie wie Sie Ihre Erfolgschancen auf eine Schwangerschaft erhöhen können.

Schwanger werden

Was tun um Schwanger zu werden?

Um schwanger zu werden müssen viele Faktoren übereinstimmen. Denn schwanger werden ist gar nicht so einfach. Welche Voraussetzungen genau erfüllt sein müssen, welche Stellungen euch helfen und wie sich z.B. euer Alter auf das Schwanger werden auswirkt, erklären wir euch in dem folgenden Artikel.

Voraussetzungen um schwanger zu werden

Wollt ihr schwanger werden müsst ihr natürlich als erstes auf Verhütungsmittel verzichten. Die meisten Frauen verwenden dafür die Pille, diese solltet ihr absetzten. Dazu solltet ihr noch eine Reihe anderer Sachen beachten, denn um schwanger zu werden müsst ihr euren Körper fit halten und gut kennen. Hier verraten wir euch auf was es beim Schwanger werden alles ankommt!

Was sollte man beim Schwanger werden beachten?

Als nächstes müssen die körperlichen Voraussetzungen bei euch als Paar stimmen, das heißt ihr beide müsst organisch gesund sein und die funktionellen Vorgänge in eurem Körper wie der Hormonstoffwechsel müssen funktionieren. Wenn ihr schwanger werden wollt, solltet ihr euch am besten beide mal gründlich vom Arzt durchchecken lassen. Manchmal verschreiben diese auch Vitaminpräparate oder Folsäure, die euch beim Schwanger werden helfen können. Außerdem solltet ihr auf eine gesunde Ernährung achten, euch fit halten und vorsorglich euren Nikotin-, Alkohol- und Kaffeekonsum einschränken.Dies gilt für Frauen, wie auch Männer da diese Giftstoffe euch gleichermaßen beim schwanger werden beeinträchtigen können.

Um nun schwanger zu werden ist das Timing entscheidend, da Frauen nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden können. Diese sind bei einem 28 Tage Zyklus etwa am 14 Tag nach dem Einsetzten der Periode. Die Wahrscheinlichkeit innerhalb eines Zyklus schwanger zu werden beträgt maximal 30 %. Seid also nicht enttäuscht, falls es nicht gleich in den ersten Monaten klappt. Insbesondere psychischer Stress ist beim Schwanger werden nämlich sehr hinderlich. Bei Frauen führt es zu einem unregelmäßigen Zyklus und bei Männern verschlechtert dieser die Qualität der Spermien. Wichtig ist also immer beim Schwanger werden den Spaß und die Freude nicht zu verlieren. Euer Gemütszustand kann nämlich eine durchaus positive Wirkung auf das Schwanger werden haben.

Welche Stellung hilft beim Schwanger werden?

Wählt euch eine Position aus, bei der die Spermien leichter den Muttermund erreichen. Dies ist z.B. bei der Missionarsstellung der Fall, so könnt ihr leichter schwanger werden.

In der Missionarsstellung schwanger werden

Bei dieser Stellung liegt die Frau auf dem Rücken und der Mann liegt auf ihr. Beide können sich in das Gesicht schauen. Bei dieser Stellung kann er tief eindringen und den Weg der Spermien damit verkürzen, so habt ihr eine größere Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden.

In der Hündchenstellung schwanger werden

Schwanger werden in der Hündchenstellung geht wie folgt. Bei dieser Stellung liegt die Frau auf dem Bauch oder hockt im Vierfüßlerstand. Der Mann dringt von hinten ein. Diese Position ist besonders geeignet wenn die Gebärmutter der Frau nach hinten abknickt, da so die Spermien schneller am Ziel sind.

Tipp: Nicht geeignet besonders gut geeignet zum Schwanger werden sind Stellungen im Stehen oder Sitzen, auch die Badewanne eignet sich nicht, da das heiße Wasser die Spermien einschränkt. Frauen sollten ihre Blase vor dem Sex leeren, damit sie danach nicht gleich auf Toilette gehen müssen und noch eine halbe Stunde liegen bleiben können. So klappt es auch mit dem Schwanger werden!

Welche Rolle spielt das Alter einer Frau beim Schwanger werden?

Die Wahrscheinlichkeit während eines Zyklus überhaupt schwanger zu werden liegt bei maximal 30 % und diese Zahl setzt bereits den Geschlechtsverkehr in den fruchtbaren Tagen voraus. Je nach eurer körperlichen Verfassung nimmt also die Wahrscheinlichkeit für den Monat nur noch ab. Auch das steigende Alter verringert die Chance schnell schwanger zu werden.

  • 50% werden während der ersten 3 Monate schwanger
  • 75% werden innerhalb der ersten 6 Monate schwanger
  • 90% werden innerhalb eines Jahres schwanger

Im Durchschnitt dauert es etwa 4 Monate schwanger zu werden. Probiert ihr es schon seit einigen Monaten und werdet nicht schwanger geht einfach zum Arzt und lasst euch untersuchen. Umso älter ihr seid, desto besser ist es möglichst früh einen Arzt aufzusuchen. Hier sind die Zeiträume in Abhängigkeit des Alters, nach denen ihr einen Arzt aufsuchen solltet.

  • jünger als 25 Jahre und nach einem Jahr noch nicht schwanger.
  • zwischen 25 und 30 Jahren alt und versuchen bereits über 9 Monate schwanger zu werden.
  • zwischen 30 und 35 Jahren alt und versuchen mehr als 6 Monate schwanger zu werden.
  • älter als 35 Jahre und versuchen schon 3 Monate schwanger zu werden.

Bild: © Fotolia