Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »
Anzeige

28. Jubiläums-Regenbogentour zu Gunsten leukämie- und tumorerkrankter Kinder

Die Fahrradtour und Sonderzug „Regenbogen-Express“ finden am 21. Mai 2022 statt.

Weimar - Erfurt - Arnstadt

Unter dem Motto „Regenbogentour – die Tour die Städte verbindet“ organisieren wir, die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V. gemeinsam mit vielen Partnern eine Fahrradtour und Benefizveranstaltung zu Gunsten erkrankter Kinder und deren Familien. Zur diesjährigen 28. Regenbogentour am 21. Mai ist die Puppenstadt Arnstadt unser Ziel. Auf dem Markt vor dem Rathaus findet unser Familienfest mit einem bunten Programm für alle großen und kleinen Besucher statt.

Am 21. Mai starten die Radfahrer um 10 Uhr am Bahnhof Weimar und zur 2. Etappe um 12:00 Uhr am Bahnhof Erfurt zur 28. Regenbogentour. Die Startgebühr für die Fahrradtour beträgt für Erwachsene 12,50 € und für Kinder (6-14 Jahre) 7 €. Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Sonderzug „Regenbogen-Express“ sowie in den regulären Nahverkehrszügen Weimar-Erfurt-Arnstadt sind inklusive.

Mit dem Sonderzug „Regenbogen-Express“, der von Arnstadt über Erfurt nach Weimar und zurückfährt, haben alle „Gelegenheitsradler“, aber auch Familien die Möglichkeit, an der Regenbogentour teilzunehmen. Gezogen wird der Traditionszug von einer Diesellok der Baureihe 232 der EBS Erfurt. Die Beförderung der Fahrräder ist kostenfrei. Das Ticket für den Sonderzug „Regenbogen-Express" (Erwachsene zahlen 12,50 Euro, Kinder ab 6 Jahren 7 Euro) gilt an diesem Tag für eine Hin- und Rückfahrt im Sonderzug sowie in den regulären Nahverkehrszügen auf der Strecke Weimar-Erfurt-Arnstadt und ist gleichzeitig auch die Startgebühr für die Fahrradtour. Erhältlich sind die Tickets am jeweiligen Startpunkt sowie im Sonderzug.

Alle Einnahmen sind zu Gunsten unserer Elterninitiative mit denen wir wieder verschiedene Projekte, wie z. B. die Villa Kunterbunt im Helios Klinikum Erfurt, die Elternwohnung sowie das Projekt „Geschwisterfreizeit“ unterstützen.

Wir bedanken uns bei den Städten und Partnern, die die Regenbogentour auch in diesem Jahr unterstützen und freuen uns auf viele Radfahrer.

Mehr Informationen unter www.regenbogen-tour.de

© Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V.

« Zurück zur Übersicht