Auf in ein Abenteuer - Gewinne einen Familienausflug in die Saalfelder Feengrotten

Begebt euch auf die Suche nach mystischen Fabelwesen in den farbenreichsten Schaugrotten der Welt!

Mitmachen und Gewinnen!

Wir verlosen gemeinsam mit den Saalfelder Feengrotten insgesamt 5 Familienpakete im Wert von je 55 €.

  • Ein Familienpaket besteht aus Kombitickets für 2 Erwachsene und 2 Kinder
  • Eintritt inklusive Feengrotten, Grottoneum und Feenweltchen
  • sowie ein gratis Besucherbild von der ganzen Famile

Um teilzunehmen müsst ihr einfach folgende Frage beantworten:

Welchen Wesen begegnet ihr wahrscheinlich in dem Saalfelder Schaubergwerk?
a) Feen
b) Trolle

Teilt uns die Lösung sowie eure Kontaktdaten über dieses Gewinnspielformular mit. Alle Teilnehmer mit der richtigen Antwort nehmen an der Verlosung teil.

Einsendeschluss ist der 28. August 2016.

 

Erlebniswelt Saalfelder Feengrotten

Weit über die Grenzen Thüringens hinaus sind sie bekannt – die Saalfelder Feengrotten. Hervorgegangen aus einem mittelalterlichen Alaunschieferbergwerk stehen sie heute im GuinnessBuch der Rekorde als die „farbenreichsten Schaugrotten der Welt“. Die Erlebniswelt Feengrotten bietet zahlreiche Angebote für einen spannenden und abwechslungsreichen Ausflug. Der waldnahe Feengrottenpark mit kleinen Souvenirläden und gastronomischen Einrichtungen lädt zum Bummeln und zur gemütlichen Einkehr ein. Verbringen Sie einen schönen Tag im Reich der Feen und Bergleute und lassen Sie sich verzaubern.

Schaubergwerk Feengrotten – Thüringens Wunder tief im Berg

Vor vielen Jahren begaben sich Bergleute unweit der Stadt Saalfeld auf die Suche nach Gold, Silber und anderen begehrten Schätzen. Es war Alaunschiefer, der hier entdeckt wurde. Durch den Abbau des schwarzen Gesteins entstanden im Laufe der Zeit unterirdische Hohlräume, die die Natur in eine faszinierende und farbenreiche Tropfsteinwelt verwandelt hat. Führungen alle 20 – 30 Minuten · ca. 1 Stunde

Erlebnisausstellung Grottoneum – Ein Museum zum Mitmachen...

Anfassen, Lernen und Staunen – so ließe sich das Grottoneum wohl am besten beschreiben. 25 Stationen laden ein, Interessantes über die Arbeit der Bergleute, die farbenreichen Tropfsteine und Minerale zu erfahren. Hier werden die Gäste selbst zum Entdecker und gehen den Geheimnissen der Feengrotten auf die Spur. Sie finden heraus, wie früher Licht unter Tage entfacht wurde, lassen Moleküle tanzen und verfolgen die Bergwerksgeschichte im Grottenkino. Individueller Besuch · ca. 1 Stunde

Abenteuerwald Feenweltchen – Die Anderswelt der Feengrotten

Im Wald oberhalb der Schaugrotten sind sie zuhause – die Elfen, Feen und Trolle. Das Feen weltchen lädt ein, die Welt der Naturgeister zu entdecken. Auf 999 m verschlungener Pfade werden Groß und Klein mit spannenden Geschichten, einzigartigen Klangelementen und kreativen Spielmöglichkeiten verzaubert. Alles was man braucht, sind Abenteuerlust, Fantasie und treues Schuhwerk. Individueller Besuch · ca. 2 Stunden

Öffnungszeiten

Mai – Oktober: Feengrotten, Grottoneum, Feenweltchen: täglich 9:30 - 17:00 Uhr*
November – April: Feengrotten, Grottoneum: täglich 10:30 - 15:30 Uhr*

(* letzte Führung, letzter Einlass) 

Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Saalfelder Feengrotten

 

Bilder Saalfelder Feengrotten