Anzeige

Einfach schöne Ferien mit dem neuen Super-Ferien-Pass erleben.

Vorfreude auf schöne Ferien: Wenn am 25. Juni die Berliner Sommerferien beginnen, freuen sich die Berliner Kinder und Jugendlichen auf eine entspannte Zeit voller abwechslungsreicher Freizeit. Der neue Super-Ferien-Pass bietet passend dazu viele Ideen und Impulse für eine kreative Feriengestaltung für die kommenden 100 Ferientage.

Mit seinen Preisvorteilen von 20-50 % und sogar einigen kostenlosen Eintritten bei Sport, Spiel, Sehenswertem sowie Kultur- und Kreativangeboten werden die Aktivitäten wesentlich günstiger und animieren zu neuen Entdeckungen in der Stadt. Dabei berücksichtigt das rund 200 Seite Ferientaschenbuch durch seine beiden altersspezifischen Teile die Interessen von Kindern bis 11 Jahre und von Jugendlichen von 12 bis 18 Jahre.

Einschränkungen des Angebots in den Sommerferien, auch bei der Badekarte

Der Pass kann zwar insbesondere in den Sommerferien durch die umfassenden coronabedingten Auflagen in den Freizeit- und Kultureinrichtungen nicht die ganze Vielfalt der letzten Jahre bieten, allerdings versucht der JugendKulturService als Herausgeber die Ausfälle möglichst gering zu halten. So wird die Badekarte zum kostenlosen Besuch der geöffneten Frei- und Sommerbäder zwar nutzbar sein, aber nur mit einem begrenzten Kartenkontingent pro Bad und pro Tag, weil die Berliner Bäder-Betriebe nur einen Bruchteil der sonst in normalen Sommern üblichen Besucher*innen zulassen dürfen. Des Weiteren sind kostenlose Eintritte beim Zoo und dem Tierpark, dem Naturkundemuseum und dem Deutschen Technikmuseum gesichert. Preisvorteile gibt es z.B. auch beim Bowling, bei Kartbahnen, Kletterwelten und beim Minigolf. Auch bei Bootsfahrten, Museen und Sehenswürdigkeiten, Kinos sowie Bastel- und Kreativangeboten gibt es Rabatte. Allein dadurch rentiert sich trotz der Einschränkungen der Einkaufspreis von 9 EUR recht schnell. Im Winter ist darüber hinaus noch kostenloses Eislaufen möglich, denn der Super-Ferien-Pass gilt an 103 Ferientagen bis zum Ende der Osterferien 2021.

Zahlreiche Verlosungen zu kostenlosen Aktionen in allen Ferien

Exklusiv werden in allen Ferien kostenlose Plätze zu Workshops, Ausflügen und Tagesfahrten sowie Freikarten zu Kultur- und Sportevents verlost, sofern diese unter Einhaltung der geltenden Regelungen durchführbar sind. Auch hier wird daran gearbeitet, geplante Aktionen umzustellen und zusätzlich neue Angebote zu organisieren, um Ausfälle zu kompensieren.

Im Internet stehen die aktuell gültigen Angebote

Der JugendKulturService stellt eine regelmäßig aktualisierte Übersicht mit allen Preisvorteilen und Verlosungen unter www.jugendkulturservice.de zum Download bereit und bittet alle Kinder, Jugendlichen und Familien, sich im Vorfeld über das aktuell mögliche Leistungsspektrum zu informieren. Dazu Gunnar Güldner, Geschäftsführer des JKS: „Da diese vielen konkreten Änderungen nicht mehr in den gedruckten Pass aufgenommen werden konnten, stellen die von uns im Internet bereitgestellten Musterseiten das derzeit gültige Angebot dar. Die Entwicklung wird bis in die Sommerferien hinein sehr dynamisch bleiben und wir arbeiten daran, möglichst viele der lange im Voraus geplanten Preisvorteile und Verlosungskationen mit den Partnerinnen und Partnern so umzugestalten, dass die gebotenen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.“

Den Super-Ferien-Pass gibt es seit dem 8. Juni für 9 Euro u.a. in allen Berliner REWE-Märkten, vielen Berliner Bürgerämtern, Karstadt sports, dem FEZ-Berlin oder direkt im Büro des JugendKulturService (Obentrautstr. 55, 10963 Berlin-Kreuzberg). Auch über den Online-Shop des JKS kann der Pass bestellt werden. Neu ist dabei, dass die sonst üblichen Versandkosten entfallen.

Alle Informationen unter www.jugendkulturservice.de

Die Herausgabe des Super-Ferien-Passes erfolgt im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Der Super-Ferien-Pass wird freundlich unterstützt von REWE und den Berliner Bäder-Betrieben.

© Jugendkulturservice

« Zurück zur Übersicht