Engel basteln

Die Vorweihnachtszeit, ist eine der schönsten Zeiten. Die den einem oder anderen das Bedürfnis zum kreativen Basteln überbringen kann. Wir zeigen euch 6 Möglichkeiten, wie ihr mit Kindern einen Engel basteln könnt - einfach uns schnell.

Weihnachtsengel basteln

Weihnachtsengel basteln

Los geht's! Die Bilder findest du unten. 

Engel basteln aus Korken

Was genau braucht man zum Basteln des Engels? Hier findest du die Materialien die du benötigst.

Zum Basteln braucht ihr:

  • Sekundenkleber
  • Weißes / oder Buntes Papier
  • einen Korken
  • Schere
  • Stift
  • (einen Motivlocher / Stern 1,5 cm)

Weihnachtsengel Basteln aus Korken - So geht’s

Als erstes nehmt ihr euch das Papier in der Farbe eurer Wahl und zeichnet die Engelsflügel auf.

Anschließend schneidet ihr sie aus. Falls ihr einen Motivlocher besitzt könnt ihr den zum Sterne lochen nutzen. Habt ihr solchen nicht, könnt ihr euch den Stern stattdessen aufzeichnen und ausschneiden.

Jetzt folgt das Kleben. Nun müsst ihr die Flügel an der Seite vom Korken befestigen. Auf der oberen Fläche vom Korken könnt ihr nun das Gesicht mit einem Stift aufmalen und den Stern auf dem Kopf befestigen.

Engel Basteln aus Papier-Vorlage

Auch dieser Engel kann für eine gemütliche Stimmung sorgen. Durch die großen und kleinen Sternchen wirkt er gemütlich und zugleich dekorativ.

Zum Basteln braucht ihr:

Weihnachtsengel mit Stern Basteln - So geht's

Der erste Schritt beginnt mit dem ausdrucken der Engel-Vorlage. Diese muss ausgeschnitten, auf das Tonpapier gelegt werden. Anschließend wird der Umriss vom Engel übertragen.

Im folgenden Schritt schneidet ihr den Engel aus. Nun könnt ihr zwei Linien auf den Flügeln erkennen und in diese schneidet ihr mit der Schere rein. 

Jetzt müsst ihr nur noch den Engel zu einem Kegel biegen und die Flügel ineinanderstecken. Den Engel  könnt ihr nach Lust und Laune mit bunten Sternen dekorieren. 

Engel basteln aus Weihnachtskugeln

Auch dieser Engel strahlt eine angenehme Art von Harmonie aus. Zudem macht es Spaß ihn anzufertigen. Hier erfahrt ihr wie ihr ihn selber Zuhause basteln könnt.

Zum Basteln benötigt ihr:

  • Weihnachtskugel 1x große Kugel und 1x kleine Kugel
  • zwei Federn
  • einen Faden
  • Heißklebepistole

Engel basteln aus Weihnachtskugeln - So geht’s

Für den ersten Schritt benötigt ihr die zwei Kugeln. Beachtet, dass ihr die Aufhänger der größeren Kugel abmachen müsst, da dort später die Federn eingesteckt werden.

Diese klebt ihr aufeinander, die kleine auf die größere. Von der kleineren Kugel muss die Aufhängung nach oben zeigen.

Danach klebt ihr die Federn in das Loch der größeren Kugel. Jetzt dreht ihr zwei Drahtstücke umeinander und formt diese zu einem Kreis. Das Ende vom Draht müsst ihr miteinander verdrehen. Den Heiligenschein befestigt ihr an der Oberen Seite und zugleich einen Faden zum Aufhängen.

Fertig ist euer Weihnachtsengel!

Engel basteln aus Transparentpapier

Dieser Engel eignet sich sehr gut zum Aufhängen und sieht als Dekoration harmonisch und beruhigend schön aus. Durch sein anderes Aussehen sieht er besonders ungewöhnlich schön aus.

Zum Basteln braucht ihr:

  • Transparentpapier oder Geschenkpapier
  • eine Styroporkugel oder Holzkugel
  • einen Faden
  • Kleber

Weihnachtsengel basteln aus Papier - So geht's

Als ersten Schritt müsst ihr zwei Rechtecke ausschneiden, mit den Maßen 14 x 13 cm. Diese müsst ihr wie eine Ziehharmonika falten.

Wenn ihr diesen Schritt gemacht habt, knickt ihr 5 cm auf beide Seiten nach außen aus. Die Arme funktionieren nach demselben Prinzip nur das diese an der Seite vom Körper befestigt werden. Am besten stecht ihr mit einer Nadel in der Mitte durch beide Papiere, um den Faden später durch das Papier zu bekommen.

Jetzt kommt es zum Kopf des Engels, zuerst zieht ihr den Faden durch den Kopf durch, dann legt ihr den Faden in die Mitte vom Körper. Zuletzt klebt ihr die Innenseite zusammen.

Engel basteln aus Tannenzapfen

Dieser Engel eignet sich gut zum Aufhängen an den Weihnachtsbäumen. Durch das goldfunkelnde Spray sieht der Engel besonders stilvoll und weihnachtlich aus. Dazu sorgt er für die richtige Stimmung in der Adventszeit.

Zum Basteln braucht ihr:

  • einen Tannenzapfen
  • eine Holzkugel
  • Wolle (für die Haare)
  • breites Geschenkband in Gold (für die Flügel)
  • Heißklebepistole
  • Spray in Gold
  • ein Band

Weihnachtsengel basteln aus Tannenzapfen - So geht's

Als ersten Schritt sprüht ihr den Tannenzapfen z.B. in Gold an. Danach malt ihr ein Gesicht auf die Holzkugel.

Anschließend klebt ihr das Gesicht oben auf den Tannenzapfen.
Jetzt kommen wir zur Wolle. Hier schneidet ihr ein Stück von der Wolle ab und befestigt diese mit der Heißklebepistole am Kopf des Engels. Da die Haare das Ende vom Band gut verstecken, klebt ihr jetzt auf die Hinterseite den Faden zum Aufhängen.

Nun fehlen nur noch die Flügel. Dazu nehmt ihr das Band und legt diese zur eine Schleife und klebt sie auf der Rückseite fest.

Engel basteln aus Tapeten

Was macht ihr gerne an einem verschneiten Wochenende? Auch für solche Tage haben wir eine Weihnachtsbastelanleitung für euch.

Zum Basteln brauchst du:

  • Tapeten oder eine andere Art von stabilen Papier (zwei Farben)
  • eine Holzkugel
  • einen Kleber
  • kleines Herz ( z.B. aus Holz)

Weihnachtsengel basteln aus Tapeten - So geht’s

Im ersten Schritt schneidet ihr aus dem Tapetenpapier oder anderem Papier zwei kleine Dreiviertelkreise. Die Kreise ergeben ein Kegel und bilden danach die Arme. Eine gute länge wäre hier 5cm.

Ebenso schneidet man aus einer kribbelbunten Farbe die Flügel aus. Kleiner Tipp: Ihr könnt die Tapete aufeinanderlegen, so dass ihr den Flügel nur einmal ausschneiden müsst.

Für den Körper nehmt ihr eine andere Tapete in einer andersgewählten Farbe und schneidet hier einen großen Kegel aus. Die Länge beträgt hier 21 cm.

Alle drei Papier Stückchen werden nun zusammengerollt und anschließend geklebt, sodass sie einen standhaften Kegel formen.

Jetzt werden die Arme an den Körper befestigt. Beachte: Das geklebte Ende vom Papierkegel muss mit der Seite am Körper so geklebt werden, dass man den Schluss vom Kegel nicht sieht.

Fast am Ende, kommen jetzt die Flügel zum Einsatz. Diese befestigt ihr am Rücken. Den Kopf vom Engel steckt ihr auf die Kegelspitze.

Zum Schluss muss nur das Herz an die richtige Stelle. Schon ist der Engel fertig.