Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »
Anzeige

Euer Traum vom eigenen Häuschen

Wenn ihr plant, mit eurer Familie ein eigenes Haus zu kaufen, dann solltet ihr euch JETZT diesen Traum erfüllen. Noch bewegen sich die Zinsen auf einem niedrigen Niveau, sodass sich spielend eine gutes Kreditangebot zu euren Konditionen finden lässt.

Woher bekommt ihr ein gutes Immobiliendarlehen?

Eine gute Anlaufstelle ist der Baufinanz-Berater®. Er berät euch unabhängig und transparent. Eure Wünsche und Vorstellungen werden voll umfänglich berücksichtigt. Aus einem Pool von rund 500 Banken sucht er für euch euer passendes Angebot heraus.

Die eigene Bestandsaufnahme 

Bevor sich die Baufinanz-Berater® ans Werk machen, solltet ihr euch über ein paar Dinge Gedanken gemacht haben. Zum Beispiel wie hoch euer Eigenkapital ist. Die besten Voraussetzungen für ein gutes Angebot habt ihr, wenn ihr mit eurem Eigenkaptal die Kaufnebenkosten abdecken könnt. Darunter versteht man die Notar- und Grundbuchkosten, die Grunderwerbsteuer sowie die Maklerprovision. 

Welche Monatsraten könnt ihr euch leisten 

Um eure Kosten immer im Blick zu behalten, lohnt es sich, einen Finanzplan aufzustellen. Hier sind eure monatlichen Einnahmen und Ausgaben genau ersichtlich. 

Doch Vorsicht; vergleicht hier nicht eure bisherige Miete mit der Immobilienrate. Es fallen natürlich auch Nebenkosten für das Eigenheim an, dazu zählen unter anderem die Instandhaltungsausgaben dazu. Achtet bei eurer Finanzierung auch hier auf ein gutes Fundament.

Flexibel bleiben

Eine ganz entscheidende Frage ist eure Flexibilität bei der Rückzahlung. Nicht nur der Zins spielt hier eine entscheidende Rolle, sondern auch die Rahmenbedingungen eures Immobilienkredites. Das gilt vor allem bei langen Laufzeiten. Von großem Vorteil sind Sondertilgungen, die ihr kostenfrei leisten könnt. Es ändert sich etwas maßgeblich in eurem Leben? Dann solltet ihr drauf achten, dass die Rate ohne Aufschlag gewechselt werden kann. Somit bleibt ein finanzieller Spielraum, wenn mal mehr oder weniger Geld zur Verfügung steht. 

Was ist zurzeit sinnvoll?

In der aktuellen Lage ist eine lange Zinsbindung clever. Kredite mit 15 oder 20 Jahren Laufzeit bieten euch ein Höchstmaß an Planungssicherheit. Als Faustregel gilt; mindestens zwei noch besser sind drei Prozent Tilgung im Jahr sollte man sich leisten können.

Hier findet ihr alle Informationen rund um eure Baufinanzierung

Eine Marke der Baufinanz-Team GmbH
Hegelstraße 23
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 56328-0
E-Mail: info@baufinanz-berater.de

© Baufinanz-Berater
 

« Zurück zur Übersicht