Anzeige

Gewinnt DVD´s der neuen Staffel "Mia and me"!

Das erfolgreichste Mädchen-Programm geht in die dritte Runde. Mia and me ist eines der beliebtesten Serien bei Mädchen im Alter zwischen sieben und neun Jahren und verzaubert weit über 1 Million Zuschauer jeden Tag.

Mitmachen & gewinnen!

Macht mit und gewinnt eine der ersten drei DVDs der dritten Staffel „Ein Schwesterchen für Onchao“, „Willkommen im Einhorn-Kindergarten“ und „Der Tauschhandel“!

Hierfür müsst ihr nur folgende Frage richtig beantworten: Wie heißt Mia’s neue Freundin?

a) Sara
b) Tina
 
Sendet Eure Antwort über das Gewinnspielformular. Einsendeschluss ist der 04.05.2019. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Neun Abenteuer der Staffel 3 auf drei DVDs

In der dritten Staffel will Mia ihre Sommerferien auf einem Reiterhof verbringen und freundet sich mit dem blinden Mädchen Sara an. Immer wieder wird sie nach Centopia gerufen, wo man dringend ihre Hilfe benötigt. So erlebt Mia die Geburt von Onchaos Schwesterchen Kyara. Auch die böse Gargona erfährt von der Geburt des Einhorn-Fohlens und informiert sofort den Dunkelelfen Lord Drakon. Der mobilisiert einen weiteren Dunkelelfen Namens Dax und seine finsteren Schergen, die Hopper. Doch damit nicht genug: Eine wunderschöne Pflanze, die Pantheas ehemaliges Schloss umgibt, wurde vergiftet und entwickelt sich zu einer bösartigen Nachtranke, die sich wie Unkraut über ganz Centopia verbreitet und in das "Dunkle Schloss" verwandelt. Fieberhaft suchen Mia, Yoko und Mo im ganzen Land nach einem rettenden Gegengift.

Gerade diese Reisen zwischen den beiden Welten machen die Abenteuer und ihre Heldin besonders reizvoll. Denn Mia ist in ihrem normalen Leben kein außergewöhnliches Mädchen. Sie ist zwar klug, lieb und hilfsbereit, oft aber auch unsicher und manchmal traurig. Im Reich der Feen und Einhörner allerdings entfaltet sie ungehemmt all ihre Talente und Vorzüge. Geschickt setzt sie dort ihr Können ein, um ihren Freunden beizustehen. Die sehen Mia als strahlende Heldin und dieser Glanz spiegelt sich, wenn auch nur zart, in der realen Welt wider, so dass Mia nach und nach immer mehr Zutrauen zu sich findet.

Die erste DVD „Ein Schwesterchen für Onchao“ der dritten Staffel beinhaltet drei Folgen. "Die kleine Schwester", Das giftige Mitbringsel" und "Der junge König".

Mia merkt, dass bei ihrer Buchung der Reiterferien etwas schief gegangen ist und nun kein Zimmer für sie reserviert wurde. Doch bevor sie heimkehren kann, entwischt ihr ein Pferd, was ihr gerade Trost spendete. Sofort läuft sie dem Ausreißer hinterher bis in den Wald hinein, wo sie auf Sara trifft. Sofort freunden sich die beiden Mädchen an und Mia findet später ein Quartier bei Sara. Vorher muss Mia jedoch erst einmal das verschwundene Pferd finden. Kaum hat sie es entdeckt wird sie auch nach Centopia gerufen. Dort angekommen erfährt sie von dem Einhornfohlen, Kyara. Leider erfährt auch Gargona von der Geburt eines neuen Einhorns mit goldenem Zauber-Horn und schmiedet sofort finstere Pläne mit Lord Drakon. Sind die beiden daran schuld, dass Onchao plötzlich seine Kräfte nicht mehr kontrollieren kann? Beide bringen nun eine giftige Ranke zum Einsatz, die sich wie Unkraut über Centopia verbreitet. Mit dem Gift in Berührung gekommen fallen Königin Mayla und König Raynor in einen komaähnlichen Schlaf. Mia, Mo und Yuko müssen nun schleunigst herausfinden, wie die gefährliche Pflanze bekämpft werden kann.

Die zweite DVD „Willkommen im Einhorn-Kindergarten“ bietet drei Folgen: „Das Herz von Centopia", „Schwestern im Streit" und "Der Einhorn-Kindergarten" 

In Centopia haben Mia und ihre Freunde herausgefunden, dass es nur eine Hoffnung gibt, die giftige Nachtranke zu besiegen. Sie müssen die über Centopia verstreuten Einzelteile des großen Kristalls „Herz von Centopia“ sammeln. Der Pan König soll eins besitzen. Aber wird er es auch einfach so herausgeben?

Ein weiterer Herzkristall soll sich in der Höhle der glühenden Champignons befinden. Allerdings wurde der Höhleneingang versehentlich versperrt. Unterdessen verabredet sich Onacho mit seinem Freund Esko, um gemeinsam einen schönen Tag in Centopia zu erleben. Unbemerkt schleicht sich jedoch auch seine kleine Schwester Kyara aus dem Elfenkrater und verläuft sich im Wald. Mia und ihre Elfenfreunde machen sich auf die Suche, dicht gefolgt von Dax und Hopper, die sich unbemerkt an ihre Fersen hefteten. Im Wald umherirrend lernt Kyara schließlich Lavera und ihre Kindergartengruppe kennen.

Mia und Sara kommen sich immer näher. Mia erfährt, dass Sara vor ihrem Unfall Hip-Hop getanzt hat und ist begeistert von ihrer neuen Freundin. Außerdem findet Saras Mutter den Brief von Saras Schule und stellt ihre Tochter vor die Wahl: Entweder sie besucht nach den Ferien ihre alte Schule wieder oder sie wechselt nach Mailand in ein Internat. Wie in jedem Abenteuer wird Mia nach Centopia gerufen.

Die dritte DVD „Der Tauschhandel“ hält ebenfalls drei Episoden bereit: „Phuddle zieht aus", „Ein überraschender Handel" und „Die Nacht wird zum Tag" 

Ausgerechnet im Elfenkrater misslingt Phuddle mal wieder eines seiner Experimente. Mo verbietet ihm daraufhin, dort an seinen Erfindungen zu tüfteln. Frustriert zieht Phuddle von dannen. Im Wald begegnet er Polytheus, der gerade auf dem Weg zu Dax und Gargona ist und Phuddles Hilfe gut gebrauchen kann. Mia, Yuko und Mo erfahren außerdem, dass Polytheus einen Herzkristall besitzen soll. Mit einem schmackhaften Elfenmenü und der Hilfe Buttercups wollen sie versuchen, ihn zu einem Tauschhandel zu bewegen. 

Touristen zufolge treibt sich ein Wolf in den Bergen herum. Mia und Sara satteln Peppino und machen sich auf die Suche nach dem wilden Tier. Zurück in Centopia fliegen Mia und ihre Elfenfreunde zu den Drachenhöhlen, um dort einen weiteren Herzkristall ausfindig zu machen. Allerdings sind die Höhleneingänge mit Nachtranken zugewachsen und die Drachen gelangen nicht mehr zu ihren Dracheneiern. Da es bereits Nacht wird, ruft Mia das Sonnen-Einhorn zu Hilfe...

© Studio100