Anzeige

Gewinnt Eintrittskarten für die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ in der Staatsoperette Dresden

Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Das wohl beliebteste Märchen an Weihnachten zeigt die Staatsoperette Dresden in einer zauberhaften Inszenierung für die ganze Familie.

Mitmachen und Gewinnen

Die Staatsoperette Dresden verlost Eintrittskarten für Humperdincks Märchenoper am 23. Dezember, 15 Uhr für eine Familie (2 Erwachsene, max. 3 Kinder) zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Beantwortet einfach folgende Frage: Was verstreut Hänsel im Wald, um den Weg nach Hause wiederzufinden?

a) Brotkrumen
b) Bonbons

Sendet eure Antwort über das Gewinnspielformular. Einsendeschluss ist der 17.12.2018. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kurzinhalt

Hänsel und Gretel sind Kinder einer armen Besenbinderfamilie. Beide vertreiben sich gern die Zeit mit Tanzen und Singen, anstatt die von der Mutter aufgetragene Arbeit zu verrichten. Als die Mutter beide eines Tages beim Faulenzen erwischt, zerschlägt sie vor Wut einen Topf mit Milch. Um das fehlende Abendessen zu ersetzen, schickt sie die Kinder in den Wald zum Beeren sammeln. Die Kinder verlaufen sich und geraten schließlich in die Fänge der Knusperhexe, die Gretel als Dienstmagd halten und Hänsel im Ofen braten will. Nur durch List gelingt es den Kindern, die Pläne der bösen Hexe zu durchkreuzen. 

Das berühmte Volksmärchen wurde in den 1890er Jahren von Engelbert Humperdinck zu einer Kinderoper umgestaltet. Bekannte Lieder wie ‘Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh?’, ‘Ein Männlein steht im Walde’ und ‘Brüderchen, komm, tanz mit mir’ machen die Oper bei Eltern und Kindern so beliebt. 

www.staatsoperette.de