Laterne selber basteln

Beitrag von Steffen Woywode
Laterne basteln - einfach und schnell!
Laterne basteln

Laterne basteln

Wie schön ist es, zu Martini mit seiner Laterne durch die Straßen zu ziehen. Um dieses Erlebnis noch unvergesslicher zu machen, kann man sich leicht seine eigene kunterbunte und einzigartige Laterne basteln. Als Anregung zum Basteln soll euch dabei unser kleines Laternen-Blümchen dienen.

Zum Basteln brauchst Du:

  • Tonkarton
  • farbige Stoffreste
  • bunte Knöpfe
  • Konfetti
  • Draht
  • Teelicht
  • Schere
  • Bleistift
  • Filzstift
  • Kleber

Laterne basteln - Die Anleitung

Male dir zunächst auf dem Tonkarton die Grundform deines Laternen-Blümchens. Schneide sie anschließend sorgfältig aus und verwende sie als Vorlage für die andere Seite deiner Laterne. Lege hierfür die ausgeschnittene Grundform einfach auf den Tonkarton und zeichne die Umrisse mit einem Bleistift sorgfältig nach. Nachdem beide Laternenseiten fertig sind, fehlt nur noch das Verbindungsstück zwischen beiden Seiten. Zeichne dir hierfür ein entsprechend langes Rechteck auf den Tonkarton und male rechts und links noch mehrere kleine Klebeflächen zum Umknicken und Befestigen an. Nach dem fertigen Ausschneiden ist nun die Ausgestaltung der Laternenseiten an der Reihe. Dafür werden die ausgeschnittenen Flächen der Innenseiten zunächst mit entsprechend großen und bunten Stoffresten beklebt. Achte darauf, die mittigen Flächen mit lichtdurchlässigem Stoff zu gestalten, da ansonsten das Leuchten des später eingesetzten Teelichts nicht zur Geltung kommt. Die seitlich angebrachten Blütenblätter können dagegen von innen mit beliebigem Stoffmaterial versehen werden.

Als nächstes wird das Gesicht des Laternen-Blümchens fantasiereich verziert. Bei den Augen, dem Mund, den Bäckchen und dem Herz auf der Stirn kommt Tonkarton oder farbiger Stoff zum Einsatz. Für die Pupillen können bunte Knöpfe verwendet werden. Male dir zunächst die verschiedenen Formen der Gesichtsteile auf den Tonkarton bzw. den Stoff, schneide sie anschließend aus und klebe sie behutsam auf dem Gesicht deines Laternchens fest. Wenn du möchtest, kannst du auch noch weitere bunte und lustige Verzierungen aus Konfetti, wie Sommersprossen und Augenbrauen, anbringen. Danach werden die beiden Seitenteile und das Verbindungsstück miteinander verklebt. Abschließend befestigst du noch einen Haltedraht am oberen Rand deines Blümchens und klebst ein Teelicht auf den Laternen-Innenboden. Damit steht deinem lustigen und unvergesslichen Martini-Bummel nichts mehr im Wege. Wir wünschen dir beim Basteln und Bummeln ganz viel Spaß!