Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »
Anzeige

Mama, kommt unser Gemüse aus dem Supermarkt?

Diese Frage bekommt sicher jeder von seinen Kindern einmal gestellt. Dabei geht der eigene Anbau von Gemüse kinderleicht - auch ohne Garten. Auf der Terrasse oder dem Balkon gedeiht gesundes Grünzeug genauso gut. Im Topf, mitten in der Stadt und ohne großen Aufwand.

Das wollt Ihr zusammen mit Euren Kindern ausprobieren? Dann schaut mal bei Elisabeth von „Die Sprießerie“ vorbei. Sie baut auf einer Dachterrasse Kräuter, Gemüse und sogar essbare Wildblüten an. Ihren Sohn hat sie dabei, wann immer er möchte. Auf ihrem Blog erklärt sie in diesem Jahr Stück für Stück, wie der Anbau von Gemüse und Co. auch im Topf funktioniert. Alles, was Ihr dafür braucht, gibt es in ihrem kleinen nachhaltigen Onlineshop gleich dazu.

Und weil es großen Spaß macht, Pflanzen schnell wachsen zu sehen, hat sie im Gemüseentdecker-Set für Kinder gerade die schnell wachsenden Gemüsesorten ausgesucht. Für alle, die gerne Geschichten hören, gibt es ein Erdmonster und Hexenkraut-Set mit zauberhaften Gemüsegeschichten, Stickern und natürlich Samen zum ersten Anbau von Gemüse und Blumen.

Zum Gartensortiment für kleine und große Stadtgärtner: die-spriesserie.de/collections/frontpage

Zum Blog & Shop Die Sprießerie: die-spriesserie.de

© Die Sprießerie

« Zurück zur Übersicht