Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »
Anzeige

Murmeln im Hotel - Familienurlaub im Thüringer Wald

Märbel, Schusser, Klicker – bunte Murmeln lassen seit der Antike Kinderaugen leuchten. Mitten im Thüringer Wald, der Geburtsstätte der Glasmurmeln, lässt das Werrapark Resort in Kooperation mit der Elias Glashütte – Farbglashütte Lauscha das älteste Kinderspiel der Welt wieder aufleben. Als Highlight der Familienpauschale lernen die Kinder, wie Glas entsteht, und dürfen selbst eine eigene Glasmurmel kreieren.
Werrapark Resort - Kinder an Glasvitrine

Zum Geburtsort der Glasmurmeln

Wie Glasmurmeln hergestellt werden, erfahren die Kinder und ihre Eltern bei einem Ausflug ins thüringische Glasmacher-Städtchen Lauscha. Dort werden schon seit Mitte des 19. Jh. Glasmurmeln hergestellt. Elias Greiner Vetters Sohn und sein Stiefbruder Johann Karl Greiner haben damals nämlich die Märbelschere erfunden und zum Patent angemeldet. Die Glasmurmeln mit ihren filigranen Mustern und Designs waren bald in ganz Europa und Übersee bekannt und beliebt. Märbel ist fränkische Mundart und bedeutet Murmel.

Während eines Rundgangs durch die Elias Glashütte – Farbglashütte Lauscha erfahren Groß und Klein, welche Materialien nach geheimem Rezept geschmolzen werden, um dann als bunte Glasstangen oder -röhren zu erkalten. Aus ihnen werden dann Weihnachtskugeln geblasen, Trinkgläser und filigrane Glastiere geformt – oder eben Murmeln: Dafür suchen die Kinder in der Glaswerkstatt die Kristallstange mit ihren Lieblingsfarben aus und schauen zu, wie ein Glaskünstler ihnen damit ihre eigene, individuelle Glasmurmel zaubert. Das exklusive Werrapark-Angebot findet meist am Mittwoch statt.
 

Im Kidsclub geht’s rund

Im Kidsclub im Hotel, wo ganzjährig ein Programm für Kinder ab 3 Jahre angeboten wird, kann das neue Spielzeug auf der Murmelbahn gleich ausprobiert werden. Aber nicht nur Murmelspiele stehen hier auf dem Programm. Wichtig ist Dana Voigt, die den Kidsclub leitet, die Bewegung in der Natur. Grenzt das Hotel doch direkt an den nahen Wald, wo jede Menge Abenteuer warten. Ob Wald-Memory oder Familientag im Wald, spielerisch erfahren die kleinen Gäste vieles zum Thema Natur mitten im UNESCO Biosphärenreservat Thüringer Wald. Und für den kleinen Hunger zwischendurch sammeln die Kinder essbare Kräuter und bereiten daraus einen leckeren Brotaufstrich zu.
 

Das Arrangement im Überblick

Das Murmel-Arrangement „Murmelspaß in Familie“ enthält Eintritt und Führung in der Farbglashütte Lauscha und eine eigens kreierte Glasmurmel pro Kind (3-15 Jahre). Basis sind 4 oder 7 Übernachtungen im Familien-Zimmer (2 Erwachsene und 1-3 Kinder) inkl. Frühstück und Abendessen mit einem kostenfreien Kinder-Getränk (Wasser, Apfelschorle, Früchtetee) sowie freier Nutzung von Pool und Sauna im angrenzenden Sportcenter Heubach und Kinderanimation für alle Kinder ab 3 Jahre im Kidsclub.

4 Nächte sind pro Erwachsener ab € 199,00 buchbar; 7 Nächte kosten ab € 289,00. Kleinkinder bis 2 Jahre übernachten kostenfrei. Kinder unter 6 Jahre zahlen € 10,00 / Nacht, Kinder unter 11 Jahre zahlen € 18,00 / Nacht und Kinder unter 16 Jahre € 30,00 / Nacht.

Zur Termin- und Preisabfrage für das Murmel-Arrangement >> www.werrapark.de/murmel-familienangebot          

Zu den weiteren Familienpauschalen >> www.werrapark.de/familienpauschalen-werrapark
 

Hotel Heubacher Höhe

Auf den südlichen Höhen des Thüringer Waldes, direkt am sagenumwobenen Rennsteig im Luftkurort Masserberg, liegt das Werrapark Resort. Während das Hotel Frankenblick im Ortsteil Schnett in gemütlichem Ambiente vor allem Wellness-Gäste anspricht, bietet das Hotel Heubacher Höhe im Ortsteil Heubach alles, was einen Familienurlaub für Kinder spannend und zugleich für Eltern erholsam macht – ohne dabei die Familienkasse zu plündern: Im weitläufigen 3-Sterne-Haus mit zahlreichen Familienzimmer können sich kleine Gäste je nach Alter bei der Kinder-Animation im Kidsclub, im Spielzimmer, bei Tischtennis, am Fußballkicker oder draußen auf dem Spielplatz austoben. Im angrenzenden Sportcenter Heubach locken zudem u. a. zwei Bowlingbahnen zum Familienduell. Im Wellnessbereich des Hotels entspannen Eltern und Kinder bei Massagen und anderen Wellnessangeboten.

Von Frühjahr bis Herbst sind die Kompakt-Schwimmkurse im Sportcenter gut nachfragt. In jeder Saison legen fast 100 Kinder ihre Seepferdchenprüfung ab.

In den Wintermonaten lockt die nahe Skipiste der Skiarea Heubach. Hier hat schon so mancher Steppke die ersten Versuche auf Ski gemacht. Skikurse können bequem im Sportcenter Heubach gebucht werden. Die entsprechende Ausrüstung steht im Ski- und Schlittenverleih bereit.

Das Familienhotel Heubacher Höhe entdecken >> www.werrapark.de/familienurlaub
 

Finnische Holzblockhäuser

Wer einem Hotelbetrieb die Individualität eines Ferienhausurlaubs vorzieht, dem sei ein Aufenthalt in einem der 24 finnischen Ferienhäuser im Werrapark Resort empfohlen. Im Ortsteil Fehrenbach laden verschiedene Hauskategorien, alle komplett ausgestattet, Familien bis zu 8 Personen ein.
Der Murmelausflug kann zugebucht werden. Die Kinderangebote im Hotel Heubacher Höhe sind auch für die kleinen Ferienhausgäste inklusive.

Zu den Ferienhausdetails >> www.werrapark.de/ferienhaeuser-sommerberg


Mehr Urlaubsinformationen, Angebote und Beratung unter

Werrapark Resort
Am Kirchberg 15
98666 Masserberg-Schnett

Telefon 036874 / 93711
E-Mail: info@werrapark.de
www.werrapark.de

© Werrapark Resort

« Zurück zur Übersicht