Muttertagskarte basteln: 4 kreative Ideen für selbstgemachte Karten zum Muttertag

Zum Muttertag darf neben den Blumen und Geschenken natürlich auch eine schöne Karte nicht fehlen. Wir zeigen euch deswegen gleich 4 Ideen, wie ihr Muttertagskarten basteln könnt.

Muttertagskarte basteln mit Buchstabenstempeln

Eine Muttertagskarte mit Buchstabenstempeln zu basteln ist eine witzige Idee, die ihr auch individuell anpassen könnt.

Muttertagskarte mit Buchstabenstempeln basteln - ihr braucht:

Und so wird Muttertagskarte mit Buchstabenstempeln gemacht:

Faltet ein Blatt Papier zu einer Karte. Stempelt in der Mitte der Karte “MAMA” oder “MAMI”. Schreibt mit dem Filz- oder Gelstift Worte, die eure Mama am besten beschreiben und Buchstaben M oder A enthalten, zum Beispiel syMpatisch, einzigArtig, trauMhaft, brillAnt.

Falls ihr keine Buchstabenstempeln habt, könnt ihr große Buchstaben “MAMA” auf der Karte mit einem Marker schreiben.

Muttertagskarte basteln mit Tulpen

Eure Mamis werden niemals erraten, wie die schönen Tulpen auf der Karte entstanden sind! Psst, ihr braucht dafür eine Gabel.

Muttertagskarte mit Tulpen basteln - ihr braucht:

Und so wird die Muttertagskarte mit Tulpen gebastelt:

Gebt kleine Kleckse Farbe in einen Pappteller oder auf eine Malpalette. Faltet das Blatt Papier zu einer Karte. Tunkt die Gabel in die Farbe und macht Gabelabdrücke auf der Karte. Lasst die Farbe trocknen und malt mit dem grünen Stift Stängel und Blätter.

Muttertagskarte basteln mit Blumenstrauß

Diese 3D-Muttertagskarte ist einfach zu basteln, trotzdem sieht diese Karte wunderschön aus.

Muttertagskarte mit Blumenstrauß basteln - ihr braucht:

Und so wird die Muttertagskarte mit Blumenstrauß gemacht:

Faltet ein weißes Blatt Papier zu einer Karte. Malt auf einem weiteren Blatt Papier Blumen und schneidet diese aus (oder ihr könnt unsere Blumenvorlagen benutzen, ausdrucken, ausschneiden und anmalen). Malt auf dem gelben Blatt Papier einen Handumriss und schneidet die Hand aus. Schneidet aus grünem Papier lange dünne Streifen für die Stängel aus.

Klebt zuerst die Hand auf die Karte, klebt die Stängel in die Hand, klebt die Blumen auf die Stängel auf. Zum Schluss klebt die Fingerspitzen auf die Handfläche, damit die Hand den Blumenstrauß “hält”.

Muttertagskarte basteln mit Bügelperlen

Bügelperlen sind so vielseitig, ihr könnt damit auch zauberhafte Muttertagskarten selber machen.

Muttertagskarte mit Bügelperlen basteln - ihr braucht:

Und so wird Muttertagskarte mit Bügelperlen gemacht:

Legt auf der Steckplatte eine Blume, zum Beispiel eine Tulpe. Legt auch einen Stängel mit Blättern aus grünen Bügelperlen. Bedeckt die Steckplatte mit Bügelpapier und bügelt bei mittlerer Hitze ca. 10 Sekunden. Lasst die Stiftplatte abkühlen, entfernt das Bügelpapier und die Steckplatte. Klebt die Bügelperlen-Blume auf die Karte und beschriftet die Karte.

 

Wir hoffen, dass ihr ganz viel Spaß beim Muttertagskarte basteln haben werdet. Schreibt uns gerne, welche Muttertagskarte euch am meisten gefallen hat und markiert uns auf Social Media, falls ihr die Karten nachbastelt.

« Zurück zur Übersicht