Rund um die Müritz

Von der sportlich-aktiven bis zur kunst- und kulturinteressierten Familie - Die Region innerhalb der mecklenburgischen Seenplatte bietet für Jedermann ein vielfältiges Angebot und lädt zu einem spannenden Urlaub mit der ganzen Familie ein. 

Rund um die Müritz - Für sportlich-aktiven bis zur kunst- und kulturinteressierten Familie


Idyllische Seen, wohin man nur blicken kann und seltene Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben bedroht sind – Doch die Mecklenburger Seenplatte hat nicht nur für Naturfans viel zu bieten. Auch die Region, die an Deutschlands größtem See, der Müritz, liegt, bietet ein breites Angebot für die ganze Familie.

Natur wohin das Auge reicht


Naturfreunde werden die Gegend rund um die Müritz lieben. Nicht nur der Müritz-Nationalpark, einer der größten Nationalparks Deutschlands, befindet sich hier. Auch Anglerfreunde kommen im 1000-Seen-Land auf ihre Kosten, denn es gibt mehr als 117 Seen mit einer Fläche von über einem Hektar im Nationalpark. Zudem entspringen die Flüsse Havel und Peene im Nationalpark. Weil dieser weitgehend unberührt ist, finden sich viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten an der mecklenburgischen Seenplatte wieder. Zudem lassen sich an einigen Orten noch Reste von Hute-Wäldern erkennen, Wälder die im 16. Jahrhundert zur Haltung von Tieren genutzt wurden. 


Die schönsten Städte rund um die Müritz


Doch auch außerhalb des Parks lohnt sich der Besuch der mecklenburgischen Örtchen und Städte. Die Ortschaften rund um die Müritz sind sehr historisch geprägt. Das schöne Städtchen Waren zum Beispiel bildet einen interessanten Twist aus Moderne und sechs Jahrhunderten Geschichte. Nicht nur ist Waren bekannt für seine Museen, sondern auch für die entspannte Lebensweise der Warener. Hier lässt es sich gemütlich durch die schöne Stadt flanieren, die St. Georgen Kirche besuchen, oder an der modernen Müritzufer-Promenade bummeln. Das kleine Städtchen Malchow hingegen ist besonders bekannt für seine Drehbrücke, die es bereits seit über 150 Jahren gibt. Auch das Kloster und die Klosterkirche prägen das Stadtbild deutlich mit. Denn die Region wurde nicht nur durch die slawische Bevölkerung geprägt, sondern auch durch christliche Klosterverbände, die sich hier niederließen. Auch die Stadt Reichlin hingegen ist durch seine Historie geprägt. Touristen können zum Beispiel das Luftfahrttechnische Museum besuchen, das sich auf der ehemaligen Fliegerversuchsanstalt befindet. 


Sport und Bewegung ist hier angesagt


Vor allem zu sportlichen Aktivitäten lädt die Region ein, denn sie verfügt über ein wunderbares Rad- und Wanderwegnetz. Aber auch Kajak- und Kanufahren lässt es sich gut auf den Gewässern der Region. An vielen Stellen der Müritz gibt es auch öffentliche Schwimmbereiche. Dort kann man unter der sicheren Beobachtung von Rettungsschwimmern vergnügt einige Bahnen im kühlen Nass baden. So beispielsweise das das Volksbad Waren, das zur weiteren sportlichen Betätigung durch Volleyball- und Beachfußballplätze einlädt. Auch Segelfans und Motorbootfahrer und Paddler kommen hier ganz auf ihre Kosten.


Kunst und Kultur: Auch bei schlechtem Wetter viel zu entdecken


Die Region um die Müritz ist zudem bekannt für sein großes Kultur- und Kunstangebot. Viele Werke von regionalen Künstlern lassen sich in den Stadtbildern wiederfinden. Bei schlechten Wetter laden auch etliche Museen zu einem Besuch ein. Auch die Regionalität wird bei an der Müritz großgeschrieben. Nicht nur lassen sich viele regionale (Kunst-)Handwerker in der Region rund um Müritz finden, die Produkte wie Keramikwaren, Leder- und regionale Tierprodukte sowie herstellen, auch die meisten Gaststätten bieten regionale, typisch mecklenburgische Küche. Von Volksfesten, Stadtfesten, Hafenfesten, Fischerfesten und Co. – An der Müritz gibt es immer einen Grund zum Feiern. Viele Veranstaltungen und Konzerte bieten ein spannendes Programm für Groß und Klein, damit auch jeder auf seine Kosten kommt. Seit 1994 wird an der Müritz und in ganz Mecklenburg-Vorpommern das Kunstfest „KunstOffen“ gefeiert. Künstler, Kunsthandwerker, Kuratoren und Co. laden Besucher dazu ein, hinter die Kulissen des künstlerischen Schaffens zu blicken und sich dabei verschiedene Ausstellungen anzusehen. 


Weitere Informationen zur Region Müritz unter: 
Servicebüro Waren 
Warendorfer Str. 20
17192 Waren (Müritz)
(03991) 634-691
www.mueritz.de
info@mueritz-online.com


Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

Haus des Gastes
Neuer Markt 21
17192 Waren (Müritz)
0 39 91 - 74 77 90
www.waren-tourismus.de
info‎@‎waren-tourismus.de
 

 

©Fotolia/ Rudolf Ullrich