Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »
Anzeige

Wohin mit den Geldgeschenken aus der Zuckertüte?

Der 27. August ist für viele Kinder in Sachsen ein aufregender Tag: Es ist Schulanfang. Und das Schönste daran ist die prall gefüllte Zuckertüte. Doch während der ABC-Schütze noch mit Schokolade und Bonbons beschäftigt ist, stellt sich für viele Eltern die Frage: Wohin mit den Geldgeschenken der lieben Verwandtschaft?

Wo früher ein Sparschwein ausreichte, ist es in einer zunehmend bargeldlosen Welt auch für Kinder immer wichtiger zu verstehen, was da eigentlich passiert. Es gibt viele Wege, den Nachwuchs langsam auf den Umgang mit Geld vorzubereiten. Beispielsweise können Sie Ihr Kind zum Einkaufen mitnehmen und ihm zeigen, dass es günstige und teure Produkte gibt. Praktischerweise kann man so gleich das erste Rechnen üben.

Für ein eigenes Konto ist man nie zu jung

Spätestens zum Schulanfang sollten Kinder ein eigenes Konto haben. Dort können sie nicht nur die Geldgeschenke aus der Zuckertüte einzahlen, sondern auch das erste Taschengeld sparen. Gleichzeitig lernen sie so, Geld nicht sofort auszugeben. Außerdem sollte man mit ihnen darüber sprechen, was es bedeutet, Schulden zu machen oder sich Geld zu borgen. Das GiroFlex-Konto der Sparkasse Leipzig ist ein kindgerechter Einstieg in die Welt der Finanzen. Es passt sich dem Alter Ihres Kindes an – von der Grundschule bis zum Studium. Je älter man ist, umso mehr ist möglich.

Die GiroFlex-Vorteile für Ihr Kind
(bis 11 Jahre):

  • Kontoführung und Buchungen kostenfrei
  • Verzinsung für ein Guthaben bis 1.000 Euro
  • quartalsweise Kontoauszüge per Post oder wahlweise ins Elektronische Postfach der Eltern

Und das Beste daran: Wenn Sie ein GiroFlex-Konto für Ihren Schützling eröffnen, gibt es 25 Euro Startguthaben*.

* Einmalig je Person zur Eröffnung des ersten GiroFlex-Kontos. Eine Barauszahlung des Startguthabens ist nicht möglich.

© Sparkasse Leipzig

« Zurück zur Übersicht