Cookies Rezepte

Cookies backen leicht gemacht! Mit unseren beiden Keks Rezepten für Schoko Cookies könnt ihr easy Kekse selber machen. Probiert es einfach mal aus!

Cookies Rezepte

Kekse backen

Jeder liebt es, Cookies zu backen und zu vernaschen! Hier findet ihr zwei super leichte und schnelle Cookies Rezepte zum Nachbacken für das allseits geliebte Gebäck.
 

American Cookies Rezept

  • 280g Mehl
  • 260g Zucker 
  • 250g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Eier
  • 1 Priese Salz
  • 1 TL Natron oder Backpulver 
  • 300g Zartbitterschokolade

Cookies backen - so geht´s:

Beginnt damit, den Ofen auf 180 Grad Umluft vorzuheizen. Schlagt in einer Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig. Gebt die Eier nach und nach hinzu und rührt alles schön cremig. Mehl und Backpulver werden nun in einer extra Schüssel vermengt. Anschließend wird die Mischung zum Teig hinzugegeben und alles mit einem Löffel miteinander vermischt. Legt Backpapier auf ein Blech, formt kleine Häufchen aus der Masse, legt sie auf das Blech und drückt sie mit einem Löffel etwas platt. Ihr solltet darauf achten, dass die Häufchen nicht zu groß sind, da die Kekse beim Backen zerlaufen. Die Cookies müssen für 10-13 Minuten backen. Wundert euch nicht, dass die Kekse nachdem sie aus dem Backofen kommen noch sehr weich sind. Sobald sie abgekühlt sind, verändert sich die Konsistenz der Cookies noch etwas.

Tipp: Statt Schokoladenstückchen, könnt ihr auch andere Toppings verwenden. Es eignen sich zum Beispiel auch Nüsse oder Schokolinsen hervorragend im Keksteig.
 

Triple Schoko Cookies Rezept 

  • 200g Butter (zimmerwarm)
  • 250g Zucker
  • 300g Mehl
  • 100g Kakaopulver
  • 1 TL Natron oder Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Vollmilchschokolade
  • 100g Zartbitterschokolade

Cookies backen - so geht´s:

Ihr könnt damit beginnen, den Ofen auf 180 Grad Umluft vorzuheizen. Danach werden die drei Schokoladensorten mit einem Messer klein gehackt. Schlagt nun Butter und Zucker zu einer cremigen Masse. Danach werden die Eier dazugegeben. Anschließend könnt ihr auch Mehl, Kakao, Salz und Natron zu der Masse dazumischen. Die Schokoaldenstückchen werden nun ebenfalls unter den Teig gerührt. Formt aus dem fertigen Teig kleine Kugeln und drückt diese auf dem Backblech etwas platt. Lasst die Cookies anschließend für etwa 12 Minuten im Ofen backen.

« Zurück zur Übersicht