Muffin Grundrezept

Mit unserem Muffin Grundrezept könnt ihr aus einem Muffinteig viele unterschiedliche Muffins backen. Probiert unser Muffins Rezept einfach und schnell aus!

Muffin Grundrezept

Muffins backen

Pimpt euer Muffin Grundrezept ganz einfach auf: Mischt Obst, Nüsse, Schokolade oder was euch gerade beliebt unter den Muffinteig und lasst euch vom Ergebnis überraschen. Besonders zu empfehlen sind die Muffins ohne Zucker.
 

Muffin Grundrezept - Zutaten für 12 Stück

  • 150g weiche Butter 
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier 
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 150ml Milch

Muffins für Kinder zubereiten:

Beginnt damit, euren Backofen auf 180 Grad vorzuheizen. Nehmt euch nun eine Schüssel zur Hand, in der ihr die Butter, den Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagt. Rührt dann nach und nach die Eier darunter. In einer seperaten Schüssel mixt ihr Mehl, Backpulver und Salz. Gebt es anschließend zu der anderen Mischung dazu und verarbeitet es zu einem Teig. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Teig jetzt noch verfeinern, indem ihr beispielsweise Nüsse, Früchten oder Schokolade hinzugebt. Die Menge könnt ihr nach Belieben selbst bestimmen. Füllt den Muffinteig nun in Förmchen und lasst die Muffins für ca. 20 min bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.
 

Muffins ohne Zucker

  • 2 große reife Bananen (wenn ihr die Muffins süßer haben wollt, solltet ihr sehr reife Bananen verwenden)
  • 150ml Flüssigkeit euer Wahl (Kuhmilch, Kokosmilch, Haferdrink oder ähnliches)
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 30ml Speiseöl
  • beliebige Gewürze, wie z.B. Zimt, Kakao oder Vanilleextrakt
  • eventuell Toppings eurer Wahl (z.B. Schokoladenstückchen, Bananenscheiben, Beeren)

Muffins für Kinder zubereiten:

Zuerst werden die Bananen geschält und in kleine Stücke zerteilt. Danach werden sie mit einer Gabel zerdrückt oder püriert, sodass daraus ein Mus entsteht. Gebt dann die Eier, das Öl und eure gewählte Flüssigkeit dazu und rührt sie mit dem Bananenmus schaumig. Mixt nun das Mehl, das Backpulver und eventuell weitere Gewürze unter. Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und füllt euren Teig in die Muffinförmchen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch Toppings eurer Wahl auf den Teig in den Muffinförmchen geben. Lasst die Muffins, je nach Größe, für etwa 12-18 Minuten backen. Da die Muffins keinen Zucker enthalten, sind sie auch super für Babys geeignet.

« Zurück zur Übersicht