Ausflugsziele in Kassel

Kassel ist eine vielfältige Stadt, die besonders viele Aktivitäten und Ausflugsziele bereithält. Von Dinosaurier bis zu James Bond - hier ist alles möglich. Erlebt eine unvergessliche Zugfahrt, oder lasst die kreativen Werke in der Galerie für komische Künste auf euch einwirken.

Hessencourrier

Eine besondere Art des Reisens ermöglicht der Hessencourrier. Diese Dampfzugfahrt zwischen Kassel und Naumburg ermöglicht euch ein historisches Fahrerlebnis in einem über 100 Jahre alten Zug. Neben zahlreichen Themenfahrten, besteht ebenfalls die Möglichkeit den Zug für private Veranstaltungen zu buchen. Der Fahrplan ist frei gestaltbar und es können bis zu 350 Plätze bereitgestellt werden.

Lockbusters Live Escape Games

Ihr habt Spaß am Rätseln und sucht eine interaktive Aktivität im Team? Dann ist Lockbusters der richtige Ort, um eurer Kreativität freien Lauf zu lassen und Köpfchen zu beweisen. Derzeit werden drei verschiedene Escape Games angeboten: Icebreaker, Safebusters und Voodoo Island. Darüber hinaus ist sogar ein Stadtrennen mit moderner Technik möglich. Neben einem Tablett PC erhält jede Gruppe einen eigenen Agentenkoffer und muss Kassel vor einem Supervirus retten. Dafür hat man circa 3,5 Stunden Zeit und darf maximal ein Team von sechs Personen sein.

Löwenburg

Die zwischen 1793 und 1801 erbaute Burg ist eine pseudomittelalterliche Burgruine. Während das äußere Erscheinungsbild der Burg an eine vergangene Epoche angelehnt ist, wurde das Innere im barocken Stil gestaltet. Die Löwenburg wurde im Zweiten Weltkrieg teilweiße zerstört, sodass auch heute noch Teile der Burg wiederaufgebaut werden. Die Feste steht im Unesco Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe und somit könntet ihr den Besuch der Burg gleich mit einer Besichtigung des Schlosses Wilhelmshöhe oder der Wasserspiele verknüpfen.

Naturkundemuseum im Ottoneum

Gerade bei schlechtem Wetter, bietet sich ein Besuch im Museum an. Das Naturkundemuseum bietet regelmäßig interessante Sonderausstellungen und Führungen an. Nicht nur Schulklassen, können Rundgänge buchen, sondern auch Kindergeburtstage können themenbezogene Führungen und Workshops reservieren. Für ein spannendes Museumserlebnis bietet die Einrichtung GPS-Spiele an, bei denen sogar Rätsel gelöst werden müssen.

Caricatura

Kunstliebhaber werden in der Galerie für Komische Künste auf ihre Kosten kommen. Hier findet man alles im Bereich der Cartoons, Karikaturen und komischer Malerei und Zeichnung. Darüber hinaus finden Lesungen und satirische Bühnenshows statt. Neben Werken bekannter Künstler werden ebenfalls die Arbeiten von Studierenden und Absolventen der Kassler Kunsthochschule ausgestellt. Jährlich veranstaltet die Galerie eine Sommerakademie, deren Teilnehmer schon an Verlage und Redaktionen vermittelt werden konnten.

« Zurück zur Übersicht