Die lila Kuh gibt es nicht

Wie ein Projekt für gesunde Ernährung in Sachsen-Anhalt über 10.000 Kinder...
Schlafwandler - Schlafwandeln bei Kinder

Schlafwandler - Schlafwandeln bei Kindern

Das Schlafwandeln oder Nachtwandeln ist eine Erscheinung, bei der der Schlafwan...

Ernährung

Spinat aufwärmen
Ernährung

Spinat aufwärmen

Darf man Spinat aufwärmen? Die Antwort lautet: Ja, man darf Spinat wieder aufwärmen, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Der zubereitete Spinat muss schnell abgekühlt und im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahrt werden. Dort soll er nicht länger als einen Tag lagern. Beim Aufwärmen muss der Spinat auf mindestens 70 Grad erhitzt werden. Er kann dann bedenkenlos gegessen werden. Ausnahme: Babys und Kleinkinder sollen keinen aufgewärmten Spinat bekommen. Der Grund liegt im enthaltenen Nitrat. Nitrat kann zu gesundheitsschädlichem Nitrit werden. Die rasche Abkühlung verhindert zwar die Nitritbildung weitestgehend. Vorsichtshalber sollten aber Säuglinge und Kleinkinder nur frisch zubereiteten Spinat essen.

Ernährung

Was hilft gegen Sodbrennen?

Fast jeder zweite Deutsche leidet irgendwann einmal unter Sodbrennen und stellt sich dann die Frage: Was hilft gegen Sodbrennen? Welche Hausmittel...

Was hilft gegen Sodbrennen?

Medizin

Medizin

Die Schilddrüse, ein kleines Organ mit großen Aufgaben

Viele Menschen leiden an Erkrankungen der Schilddrüse, wissen es oftmals aber nicht. Dabei ist die Schilddrüse äußerst wichtig für viele Organsysteme.
Medizin

Endometriose - ein schmerzhaftes Leiden

Wenn mit der Menstruation Beschwerden auftreten, machen sich die wenigsten Frauen Gedanken. Bleiben diese Schmerzen über den Zyklus hinaus aber...

Gesundheit

Wehen anregen

Wehen anregen

Neun Monate sind vorbei, aber das Baby macht es sich noch immer im Bauch gemütlich. Es will einfach noch nicht auf die Welt kommen. Viele Schwangere...

Symphysenschmerzen

Wenn es im vorderen Beckenbereich schmerzt, ist das sehr unangenehm. Man hat das Gefühl nicht mehr richtig auftreten zu können, weil das ganze Bein...

Symphysenschmerzen

Gemischtes

Medizin

Inkontinenz während und nach der Schwangerschaft

Für viele Frauen ist es ein unangenehmes Thema: Inkontinenz. Vor allem für (werdende) Mütter ist es ein großes Problem, über das sie selten sprechen....

Bindehautentzündung

Eine Bindehautentzündung (Konjunktivitis) ist eine ansteckende Augenkrankheit bei der die Augen gerötet und die Lider oft verklebt sind. Diese ...

Borreliose - Symptome, Verlauf und Therapie

Borreliose ist eine Krankheit, die von Zecken übertragen wird und mit der sich jedes Jahr in den Sommermonaten viele Menschen infizieren. Wie die ...

Masern

Masern sind eine durch Viren ausgelöste, hoch ansteckende Infektionskrankheit. Obwohl man sich dagegen impfen lassen kann, scheiden sich beim Thema ...

Rauchen in der Schwangerschaft

Das Rauchen in der Schwangerschaft ist ein weit umstrittenes Thema. Bestürzung und Ablehnung stehen dem Verständnis für eine Sucht gegenüber. Viele...

Verstopfung beim Baby und Kleinkind

Verstopfung bei Kindern kann viele verschiedene Ursachen haben und ist in den meisten Fällen ungefährlich. Wie Verstopfungen bei Babys und...

Scharlach bei Kindern und Erwachsenen - Ansteckung, Symptome und Therapie

Scharlach ist eine Infektionskrankheit, die in jedem Alter auftreten kann, jedoch gehäuft bei Kindern zwischen vier und sieben Jahren in Erscheinung...

Die fruchtbarsten Tage

Das Thema fruchtbare Tage wird für jede Frau interessant, sobald sie den Wunsch hat, schwanger zu werden. Seinen Körper zu kennen, und zu wissen, wann...

Neurodermitis beim Baby und Kleinkind

Tritt Neurodermitis beim Baby oder beim Kleinkind auf, machen sich viele Eltern große Sorgen, diese sind jedoch meistens unbegründet. Was ihr als...

Schluckauf

Schluckauf ist lästig und unangenehm - alle paar Sekunden zuckt man auf und muss hicksen. Meist verschwindet der Schluckauf genauso schnell wie er...