Botanischer Garten Chemnitz

Beitrag von jk
Der Botanische Garten Chemnitz lädt kleine und große Besucher ein, um sich eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren anzuschauen. Was gibt es Schöneres, als bei strahlendem Sonnenschein einen Abstecher in die Natur zu machen?
Botanischer Garten Chemnitz

Botanischer Garten Chemnitz - Der Natur auf der Spur

Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Anlage von Gartendirektor Otto Werner und dem Schuldirektor Paul Säurich als ,Schulgarten‘ geplant und errichtet. Heute bietet der Botanische Garten die verschiedensten Pflanzen- und Tierarten an. Auf einer Fläche von zwölf Hektar befinden sich nun drei verschiedene Bereiche - neben dem erhalten gebliebenen Schulbiologiezentrum, erstreckt sich zusätzlich der Botanische Garten und das Naturschutzzentrum.

Der Botanische Garten zeigt neben heimischen Gewächsen auch international verbreitete Pflanzen, wie zum Beispiel Tropengewächse. Die tierischen Bewohner des Gartens sind ebenfalls ein Highlight für Kinder. Von Hasen, über Pferde, Waschbären, Füchse bis hin zu Schlangen ist alles vertreten.

Nähere Informationen und Termine für Veranstaltungen findet ihr unter: http://www.fv-boga-chemnitz.de/

Bilder: © Fotolia