Anzeige

Das Matschwetter kann kommen!

Der Herbst ist oft nass und kalt. Für diese Jahreszeit gibt es tolle Sachen bei boys&girls, damit die kleinen bei dem Matschwetter gewappnet sind.

Für Mama und Papa ist es ein Graus – für die Kleinen der größte Spaß im Herbst: Eine Pfütze neben der anderen macht sich auf den Fußwegen breit und lässt Mädchen und Jungen ihre schönsten Sprünge hinein ins Nass demonstrieren. 

Die richtigen Schuhe für dieses nasskalte Vergnügen sind hier oberste Priorität. Diese finden Michael und Nicole Thum mit ihrem Team vom Kinderschuhfachgeschäft boys&girls Kinderschuhe für jeden Kinderfuß: »Für das Herbstwetter haben sich Gore-Tex- und Sympatex-Materialien bewährt. Diese schützen die Füße vor Nässe und Kälte und sind trotzdem atmungsaktiv.« 

Sehr wichtig sind den Schuhfachhändlern zudem die richtige Vermessung der Füße. Bei boys&girls Kinderschuhe wird dafür das WMS-System eingesetzt, mit dem der Fuß in seiner Länge und Weite gemessen und so der optimale Schuh gefunden wird, wie Michael Thum verrät: »Schuhe fallen leider ganz unterschiedlich aus und die angegebene Größe stimmt oft nicht mit der tatsächlichen überein. Wir müssen also ganz genau schauen und ausmessen, ob die Weiten passen.« Denn ein schlecht sitzender Schuh kann im schlimmsten Fall zu Verformungen des Fußes führen – die übrigens auch Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates und eine schlechte Körperhaltung nach sich ziehen können. Vor jedem Schuhkauf empfiehlt Michael Thum daher, die schnell wachsenden Kinderfüße zu vermessen. Der ideale Schuh sollte dabei mindestens 12, aber höchstens 15 Millimeter größer als der Fuß sein. Bei boys&girls Kinderschuhe finden Mama und Papa für die Schuhgrößen 17 bis 42 sowie sehr schmale und sehr weite Füße immer den passenden Schuh. 

©boys&girls Kinderschuhe Dresden
Johannes-Paul-Thilman-Straße 1-3
01219 Dresden
Tel. 0351 27274547
Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 10 bis 18 Uhr