Anzeige

Der Wunsch vom eigenen Heim – So klappt die Immobilienfinanzierung

Baufinanzierung ist für viele Familien ein wichtiges, aber auch sehr komplexes Thema. Oft herrscht hier große Unsicherheit rund um die Finanzierungsmöglichkeiten. Oliver Koch, Finanzberater der Allianz in der Region Hannover und Schaumburg, steht seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite und weiß genau, worauf es bei einer passenden Immobilienfinanzierung ankommt.

Herr Koch, was raten Sie als Finanzierungsexperte jungen Familien, die über die Finanzierung eines eigenen Heims nachdenken?

Eine ausführliche und kompetente Beratung steht an erster Stelle, schließlich handelt es sich ja bei der Finanzierung des Traumhauses um die größte und wichtigste Anschaffung im Leben vieler Familien. Für die Beratung und Besprechung der Einzelheiten bezüglich einer bedarfsgerechten Finanzierung sollten man sich daher auch ausreichend Zeit nehmen. Ein Erstberatungstermin, der weniger als eine Stunde dauert, kann gar nicht die vielen wichtigen Einzelpunkte einer bedarfsgerechten Finanzierung erfassen. Meistens sind mehrere Termine vonnöten, um ein tragfähiges Konzept zu erstellen. Zudem sollte man sich niemals unter Druck setzen lassen. Die Zinsen sind niedrig und werden voraussichtlich auch längere Zeit noch auf einem niedrigen Niveau bleiben. Übereilte Entscheidungen werden meist schnell bereut und können schnell zu finanziellen Notlagen führen.

 

Was sollte man bei der Wahl des richtigen Gesprächspartners beachten?

Die Wahl eines kompetenten Beraters halte ich für essentiell, wenn über eine langfristig passende Immobilienfinanzierung entschieden werden soll! Auch wenn es für Laien zunächst schwerfällt, die Qualität eines Beraters zu prüfen, gibt es durchaus einige Anhaltspunkte: So beispielsweise die Ausführlichkeit seiner Beratung und deren Dokumentation. Außerdem müssen Finanzierungsexperten grundsätzlich von den Industrie- und Handelskammern (IHK) autorisiert sein, um Beratungen und die Vermittlung von Darlehen durchführen zu dürfen. Dies muss auf den Visitenkarten extra vermerkt sein. Bei Angestellten von Banken oder Bausparkassen übernimmt die Bank das Haftungsrisiko für Falschberatungen und muss die Qualität der Beratung sicherstellen. Selbstständige hingegen müssen der IHK eine entsprechende Versicherung nachweisen, die im Schadenfall die Haftung übernimmt.

 

Welche Aspekte der Finanzierung müssen berücksichtigt werden?

Für eine erfolgreiche, individuelle und langfristig passende Lösung reicht es nicht aus, nur auf den Zins zu achten. Wichtige Aspekte sind beispielsweise auch die Zinsbindung, Gesamtdarlehensaufwand beziehungsweise Gesamtkosten, Flexibilität, Entschuldungszeitpunkt und mögliche staatliche Förderungen – schließlich gibt es vielfältige Finanzierungsvarianten. Je nachdem, ob man sich zum Beispiel an eine Bank oder Bausparkasse wendet, erhält man unterschiedliche Angebote. Pauschalangebote stellen aber selten die optimale Lösung dar. Meiner Erfahrung nach bietet vor allem die Kombination aus verschiedenen Varianten eine flexible Finanzierung zu günstigen Konditionen mit maximaler Sicherheit.

 

Welche Rolle spielt das neue Baukindergeld für Familien?

Das neue Baukindergeld erleichtert vielen Familien durchaus die Finanzierung ihres Traumhauses, ist also eine tolle Sache! Eine gute Finanzierung sollte jedoch auch immer ohne staatliche Hilfe funktionieren, ansonsten ist sie nicht solide. Falls die Finanzierung nur mithilfe der staatlichen Förderung gerade so funktioniert, empfehle ich, die Finanzierungshöhe zu senken oder noch ein wenig zu warten.

 

Was sollte man im Zuge der Immobilienfinanzierung noch unbedingt berücksichtigen?

Die Sehnsucht nach einem eigenen Heim für die ganze Familie ist verständlicherweise sehr hoch. Doch meist werden die Entscheidungen dann häufig mehr aus dem Bauch heraus als aus dem Kopf getroffen. Genau dann kommt es auf einen kompetenten Berater an: Er behält alle Aspekte im Blick und verhindert somit, dass sich junge Familien ins finanzielle Unglück stürzen. Denn oftmals bleiben vor allem Baunebenkosten, die Kosten für die Außenanlagen und auch für die neue Inneneinrichtung bei den Planungen der Kunden unberücksichtigt.

Selbst die Altersvorsorge muss bei einer Finanzierungsberatung Beachtung finden, da der Staat sicherstellen will, dass die Kunden im Alter ihre Immobilie noch weiter unterhalten können. Sie merken, wie komplex eine Beratung zur Immobilienfinanzierung und wie wichtig daher ein kompetenter und vertrauenswürdiger Berater ist.

 

Ihre Allianz vor Ort

Oliver Koch

Hessischer Damm 2

31515 Wunstorf

Tel. 05031 918902-0

Mobil: 0179 3937593

E-Mail: [email protected]

www.oliverkoch-allianz.de

 

© Allianz

« Zurück zur Übersicht