Anzeige

designyourself

Als sie von einer Besucherin ihres Marktstandes in Potsdam gefragt wurde, ob es diese Tasche auch in beige gäbe, kam Petra Häusler (50) die Idee zu designyourself. Warum sollen sich Kunden ihre Produkte nicht selbst designen und zusammenstellen können? Das war im Mai 2013, im Juni war die GmbH gegründet, ein halbes Jahr später die Website online. „Wenn ich mir einmal etwas in den Kopf gesetzt habe, dann ziehe ich das auch meistens durch“, sagt sie.

Manufaktur für Individuell Genähtes : designyourself


Heute können Besucher auf www.designyourself.eu zwischen über 100 verschiedenen Stoffmustern wählen, wenn sie Stillschals, Taschen oder Accessoires bestellen. Auch bei den weiteren Stoffen kommt es auf den Kundenwunsch an – Flanell, Molton, ökozertifiziertes Fleece und laminierte Baumwollstoffe stehen zur Auswahl. Mit der Entscheidung für einen Griff verleihen die Kunden ihren Taschen die letzte individuelle Note.

Alle Produkte können ohne Aufpreis zusätzlich mit Namensstickereien personalisiert werden. Lassen Sie ihren Wunschnamen beispielsweise auf einem schönen Rucksack, einer Babydecke, einem Schnuffeltuch oder einer individuellen Kosmetiktasche verewigen.

Besonderen Wert legt Petra Häusler bei sämtlichen Teilen auf die exklusive Qualität der Stoffe. Es handelt sich um Stoffe von Michael Miller, Robert Kaufmann, Cosmo, Lakehouse, Yuwa, Marcus sowie Westminsterstoffe, die aus den USA bzw. aus Japan importiert werden. Für alle vorgenannten Stoffhersteller sind zahlreiche namhafte Designer tätig. Lass Dich inspirieren.

Bio-Qualität für Babys

Für Eltern, die nicht nur von der Stange kaufen wollen, gibt es seit Kurzem auch unterschiedlichste Produkte: In der „Baby & Kidscorner“ können sie individuelle Windeltaschen für ihre Kleinen designen. Bei Schnuffeltüchern, Babydecken oder Kissen legt die Mutter von zwei eigenen Kindern und Patchworkmutter von insgesamt fünf Kindern besonderen Wert auf das Bio-Zertifikat ihrer Stoffe.

Mit den hier angebotenen schönen und hochwertigen Materialien hast du die Möglichkeit, für dich, dein Baby/dein Kind die Materialien selbst zusammenzustellen, genau wie du es magst oder es benötigst.

Ob die Kindergartentasche, das Lunchbag, die Windeltasche, die Wickelunterlage für unterwegs oder der Stillschal, alles aus wunderschönen Designerstoffen in verschiedenen Variationen: Hab Spass beim Designen eines schönen Produktes, das dich/dein Kind künftig begleiten wird.

An ihre erste Naht erinnert sich Petra Häusler noch sehr genau: „Aus überflüssigem Gardinenstoff habe ich eine Tasche für meine jüngste Tochter genäht. Danach habe ich einfach weitergenäht.“ Was als nachhaltiges Hobby begann, ist mit viel Ehrgeiz zur Berufung geworden.

Laminierte Bucket Bag

Die in diesem Jahr total trendige Bucket Bag gibt es in verschiedenen Farben und in zwei Größen für 44,00 und 49,00 €. Auch die zugehörigen Taschenriemen sind in verschiedenen Größen und vor allem auch verschiedenen Farben wählbar. Im Innenteil der Bucket Bag befindet sich eine abknöpfbare Reisverschlusstasche, ebenfalls aus laminierter Baumwolle. Das ganze ist durch das wasserabweisende Material sehr praktisch und in den angeboten Farben: rot, dunkelbraun, schwarz, dunkelgrün, lila, apfelgrün, türkisgrün, creme auch sehr edel.

Bags & more Lederlook

 

Vererbte Leidenschaft

Geprägt wurde sie in dem Handwerk auch von ihrer Mutter, die mit viel Leidenschaft schneiderte. „In der damaligen Zeit war es um die Selbstbestimmung leider noch nicht so bestellt wie heute. Sie durfte ihren Traumberuf nicht ausüben“, erzählt die Jung-Unternehmerin, für die sich auch durch das Modedesign-Studium der ältesten Tochter ein Kreis schließt. Sie selbst arbeitet parallel zur Gründung noch in ihrem alten Job im Büro.

 


Bilder: © designyourself