Anzeige

DOMINO - DOMSTUFEN-FESTSPIELE für die Kleinen

Beitrag von Theater Erfurt
Die Domstufen-Festspiele unter freiem Himmel und vor der spektakulären Kulisse von Mariendom und St. Severikirche ziehen jährlich kleine und große Zuschauer in Ihren Bann.

Für Kinder wird 2016 mit An der Arche um Acht von Ulrich Hub ein mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnetes Kinderstück bei DOMINO präsentiert. 

An der Arche um Acht! Diese Verabredung hat die erschöpfte Taube mit zwei Pinguinen getroffen, denen auf der Arche Noah Schutz vor der nahenden Sintflut und dem Weltuntergang gewährt wird. Da aus Platzmangel immer nur zwei Exemplare jeder Tierart an Bord dürfen, stellt sich für die beiden ausgewählten Pinguine allerdings ein Problem, denn sie können unmöglich ihren Freund, den dritten Pinguin, im Stich lassen. Doch bald haben sie eine rettende Idee … 

An der Arche um Acht stellt auf wunderbar komische, respektlose, befreiende und gleichzeitig tiefgründige Art die großen philosophischen Fragen nach Gott und der Welt. „… Ulrich Hub erzählt seine Geschichte in wunderbaren Szenen mit pointierten Konflikten. So weit, so gut, so amüsant. Aber das Stück hat, wie alle wirklichen Komödien, einen ernsten Kern: An der Arche um Acht verhandelt die Frage des Glaubens an Gott, einer Frage, die nicht nur für Kinder immer wieder virulent ist. Dem Autor helfen bei der Suche nach Gott seine Figuren – die Pinguine. Mit ihrer Naivität – vielleicht der von Kindern vergleichbar – gehen sie an die Fragen des Glaubens heran und finden dadurch immer wieder einfache und überzeugende Antworten. Ulrich Hubs Theaterstück macht Spaß und es ist gescheit.“ (Jury des Deutschen Kindertheaterpreises)

Der erste Teil spielt vor und teilweise auf den Domstufen, wo die Kinder auf der Zuschauertribüne Platz finden. Der zweite Teil findet im Dom (in der "Arche") statt.

Weitere Informationen unter www.domstufen.de

Bild: © Theater Erfurt