Einladung ins Land der Träume

Beitrag von jk
Ein Erlebnismuseum, was alle Sinne anspricht. Das gibt es mitten im Erzgebirge in der Manufaktur der Träume. Mit der Sammlung von Erika Pohl-Ströher kann man in Annaberg-Bucholz traditionelle Schätze des Erzgebirges bestaunen.

Die Manufaktur der Träume

Hier erwartet den Besucher ein ganz besonderes Erlebnis. Die Sammlung der Unternehmerin Erika Pohl-Ströher beinhaltet rund 1.500 historische Schätze aus der Tradition des Erzgebirges.

Diese Volkskunstsammlung erstreckt sich über drei Etagen mit den verschiedensten Objekten, wie zum Beispiel Spielzeug und erzgebirgische Weihnachtskultur, welche fantasievoll in Szene gesetzt wurden. Unter dem Motto ,Sehen - Machen - Staunen‘ behandelt jedes Stockwerk eines dieser Themen und präsentiert interaktive Installationen, um die Exponate durch Lichteffekte, Töne und Geräuschen in Szene zu setzen und die Besucher zu fesseln. 

Neben der Ausstellung, werden Gäste in ein Café mit Schokoladen-Schaumanufaktur eingeladen. Ein besonderes Highlight ist die Terrasse, welche einen weiten Blick über Annaberg-Bucholz bis hin zum Fichtelberg bietet. 

Weitere Informationen unter www.manufaktur-der-traeume.de

© Chris Gonz; Rosenkranz // BUR Werbeagentur GmbH