Elefantenanlage und Berberaffen am beliebtesten

Jetzt ist es von den Besuchern bestätigt: Die Highlights im Thüringer Zoopark Erfurt sind die Elefantenanlage, die begehbaren Affenanlagen und die Angebote für Kinder.

Im Rahmen der Aktion Zooparktester, initiiert von den Stadtwerken Erfurt als Stiftungsmitglieder der Zoopark-Stiftung, bekamen 29 Testgruppen aus Erfurt die Gelegenheit, den Zoo genau unter die Lupe zu nehmen. Testpersonen waren sowohl Familien mit einem oder mehr Kindern als auch Senioren, Schüler und junge Paare. Ausgestattet mit Verpflegungscoupons und einem ausführlichen Fragebogen erkundeten sie im Sommer den Zoopark. Stärken, Schwächen, Lieblingsplätze, Lieblingstiere, eigene Ideen – die Besucher durften den Zoopark nach Herzenslust bewerten, loben und auch kritisieren. Ergebnis sollte eine Darstellung der Besuchersicht, deren Wünsche und Anregungen sein, die im Zoopark dann analysiert werden soll.

Besonders positiv schnitten bei den Besuchern die Elefantenanlage, die begehbaren Affenanlagen wie Berberaffenberg und Lemurenwald sowie die zahlreichen Angebote für Kinder ab. Gerade bei Familien standen Spielplätze, Streichelzoo und Bauernhof hoch im Kurs. Ein weiterer Ausbau ist dabei erwünscht. Auch die Weitläufigkeit des Geländes wird als positiv wahrgenommen, wirkt der Zoopark doch auch an besucherstarken Tagen nicht überlaufen. Als negativ wurde das steigende, bergige Gelände eingeschätzt. Auch einige Sanitäranlagen schnitten aufgrund ihres Alters schlechter ab.

Erste Reaktionen sind bereits erfolgt: Die Wickelräume wurden im Herbst modernisiert und renoviert. Weitere Maßnahmen sollen folgen.