Flughafen Dresden: Ausflugstipps für Kinder

Wenn man an Ausflüge mit seinen Kindern denkt, kommt einem nicht unbedingt direkt der Flughafen als Zielort in den Sinn. Dabei bietet gerade der Dresdner Flughafen mit seinem Playport für die Kleinen eine Menge Spaß und interessante Sachen zu sehen.

Hoch hinaus!

Das Flugzeug rollt langsam auf das Feld und kommt zum Stehen. Dann bewegt es sich plötzlich wieder. Zuerst kommt es nur langsam vorwärts, doch dann wird es schneller und schneller; und hebt schließlich ab. Wie machen die das nur?
Der Start und die Landung eines Flugzeuges sind für Kinder wohl das Faszinierendste was man an einem Flughafen beobachten kann. Und davon hat der Flughafen Dresden bei einer Kapazität von 30 Flugbewegungen pro Stunde genug. Da wird aus dem minutenlangen Betrachten und Staunen ganz schnell ein stundenlanges.
Diverse Shops für Bücher oder Cafés sorgen derweil für alles, was man für das eigene Wohlbefinden braucht. Außerdem besteht die Möglichkeit Führungen durch den Flughafen zu machen, um zusätzliche interessante Informationen zu bekommen. Das dürfte auch die Großen interessieren.

 

Playport am Airport

Aber der Flughafen in Dresden hat noch mehr zu bieten, denn er besitzt den größten Indoor-Spielplatz in ganz Sachsen. Der Playport ist für diverse Altersgruppen geeignet und kann mit Klettergerüsten, Themenzimmern, vielerlei Spielsachen und Aktivitäten aufwarten. Eine riesige Spiellandschaft die die Kinderherzen höher schlagen lässt. Egal ob Fußball-, Pferderanch-, Zirkuszelt-, Prinzessinnen- oder Gruselschlosszimmer – der Playport hat es. Und noch viel mehr! Bowlingbahnen, Tischkicker, Bällebäder und Bobbycars laden zum Spielen und Spaß haben ein.
Mit zusätzlichen Angeboten, wie dem Oma-und-Opa-Montag und dem Happy-Hour-Mittwoch, lockt der Playport viele Familien ihn zu besuchen. Sowie auch kleine Shows mit dem Playport-Maskottchen „Porti“ und Veranstaltungen zu Schuleinführungen oder Ostern.

Es lohnt sich also ein Ausflug mit Kindern zum Flughafen Dresden, selbst wenn man gerade nicht einmal wegfliegen möchte – die Kleinen werden sich sehr wohl fühlen!

Foto: © Fotolia