Anzeige

Fußballparty

Bei vielen Kindern, und zwar auch bei Mädels, gehört Fußball zur Lieblingsbeschäftigung! Ein Geburtstag steht demnächst an? Perfekt! Wir zeigen, wie Sie die kleinen Fans mit einer Party, die sich rund um Fußball dreht, glücklich machen.

Fußballparty zum Geburtstag

Bei vielen Kindern, und zwar auch bei Mädels, gehört Fußball zur Lieblingsbeschäftigung! Ein Geburtstag steht demnächst an? Perfekt! Wir zeigen, wie Sie die kleinen Fans mit einer Party, die sich rund um Fußball dreht, glücklich machen.

Spiele mit dem Fußball

Es ist wohl jedem klar, dass Bewegung wichtig für die Gesundheit ist und noch dazu mehr Spaß bringt, als die Kinder vor den Fernseher zu setzen und ein Fußballspiel zu hucken. Gehen Sie also raus! Wegen entsprechender Kleidung muss den anderen Eltern natürlich vorher Bescheid gegeben werden, dass die Geburtstagsparty hauptsächlich draußen stattfindet!

Ein klassisches Fußballspiel bietet sich natürlich an. Damit es keinen Streit gibt, sollten Eltern auf Folgendes achten:

  • Gleichstarke Teams bilden (gleiches Alter, ungefähr gleiche Größe)
  • Lassen Sie die Kinder nicht selbst die Teams gestalten (die Laune sinkt, wenn man als Kind zuletzt gewählt wird)
  • Seien Sie Schiedsrichter! Kinder entscheiden meist nicht nach Regeln, sondern nach Sympathie

Weitere Spielideen mit dem Fußball sind:

  • Torwandschießen
  • Ball in der Luft halten (Kinder stehen im Kreis, Ball soll mit Kopf, Knien, Fuß in der Luft gehalten werden, derjenige, bei dem der Ball den Boden berührt, scheidet aus)
  • Staffelfußballlauf (zwei Gruppen werden gebildet, zwei Kinder aus dem gleichen Team laufen los und passen sich den Ball zu. Sind sie über der Ziellinie, dürfen die nächsten beiden loslaufen – die Mannschaft, die zuerst alle Kinder im Ziel hat, gewinnt)

Als Gewinn finden Kinder natürlich immer "Schätze" aufregend. Basteln Sie doch mal selbst eine kleine Schatztruhe und befüllen Sie diese mit kleinen Leckereien.

Da es sich um einen sportlichen Geburtstag handelt, dürfen natürlich weitere sportliche Geräte nicht fehlen, wo sich die Kinder austoben können. Beispiele sind:

  • Springseile
  • Gummitwist
  • Medizinbälle
  • Trampolin
  • Reifen

Zu kaufen gibt es die Kleingeräte in jedem Kinderwarengeschäft. Trampoline gibt es z.B. hier.

  • Verpflegung in der Halbzeit

Viel Bewegung macht hungrig. Damit die Kinder in der Halbzeitpause was zu knabbern haben, hier ein paar WM-Snacks:

  • Fußball-Amerikaner (Amerikaner mit Schokoklecksen, damit der kleine, runde Kuchen aussieht wie ein Fußball)
  • Schwarz-rot-goldener Obstkuchen (Biskuitteig mit einer Reihe Blaubeeren, Erdbeeren und Ananas belegen)
  • Schnittlauchbrote (die aussehen wie kleine Fußballfelder)

Noch mehr Rezeptideen für ein süßes Finale gibt es z.B. in diesem Artikel.

 

Bild: © Barry Austin Photography/ Photodisc/Thinkstock