Anzeige

Gewinnt die neue DVD von Biene Maja

Erlebt spannende Abenteuer mit Biene Maja und ihren Freunden. Macht mit und gewinnt!

Mitmachen und Gewinnen!

Beantwortet uns einfach folgende Gewinnspielfrage und gewinnt  3 x die neuen DVD Folgen 13: "Die Wiesenfreunde" und 14: "Das süße Geheimnis" von Die Biene Maja!

Seit wann gibt es die Biene Maja, die ursprünglich auf Büchern basiert? 

a) seit 2003

b) seit 1912

Schickt uns eure Antwort über das folgende Gewinnspielformular und gewinnt mit etwas Glück.

Einsendeschluss ist der 19. November 2017.

Ausgelost wird unter allen Teilnehmern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen viel Erfolg!

 

DIE BIENE MAJA – 13 brandneue Abenteuer auf zwei DVDs

Nicht nur „in einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit“ war die Biene Maja wohlbekannt – basierend auf den Büchern aus dem Jahre 1912 zählt sie bereits seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Trickfiguren überhaupt. 

Seit 2013 gibt es die Serie auch in einer CGI-Version zu sehen, die durch moderne visuelle Effekte und einer 3D-Optik die fabelhafte Welt der Klatschmohnwiese noch farbenfroher und schöner wirken lässt. Die erste Staffel mit 78 Folgen à 12 Minuten erzielte im ZDF einen Marktanteil von 81 Prozent. Bis zu 460.000 Zuschauer pro Episode verfolgten die Neuauflage der berühmten Zeichentrickserie, denn mittlerweile vereint die kleine, freche Biene drei Generationen vor dem Bildschirm. Jetzt kehrt die Biene Maja, Kultfigur des ZDF Kinderfernsehens, mit 52 noch nie erzählten Geschichten zurück. 

Die ersten 13 neuen Episoden veröffentlicht Studio 100 am 10. November auf zwei DVDs. So folgt man der kleinen Biene Maja gerne auch in die zweite Staffel ihrer Abenteuer, wenn die Sonne scheint und die Blumen blühen. Ihr lieblicher Duft steigt der Biene Maja verführerisch in die Nase, wenn sie morgens den Kopf aus ihrer Schlafblume steckt und sich auf einen weiteren „sonnenschönen“ Tag auf ihrer geliebten Klatschmohnwiese freut. Maja genießt ihr Leben als freie Biene auf der Wiese, das ohne ihre Freunde jedoch nur halb so schön wäre: den faulen Willi, Mistkäfer Ben, der seine stinkende Mistkugel zärtlich „Ballie“ nennt, Nörgel-Schnecke Rufus, den schüchternen Regenwurm Max und vielen anderen. Zusammen erleben die Freunde viele lustige und spannende Abenteuer. 

Der Charme der Figuren ist dabei ungebrochen. Das liegt zum einen am gelungenen Stimmencasting. Theresa Zertani als Biene Maja und Gerd Meyer als Willi sind echte Glücksgriffe für die Umsetzung. Aber auch die Poesie und Magie der klatschmohnblumenbunten Maja-Welt, bekommt durch die neue Computeranimation eine ungeahnte, räumliche Tiefe, die nicht nur bunter sondern auch viel plastischer wirkt. Majas intensive Liebe zur Natur und ihre kindliche Freude sind auch durch eindrucksvolle Effekte nachvollziehbar dargestellt. 

Maja verliert nie den Mut und ihre Fröhlichkeit, denn die kleine Biene steht eben auf der Sonnenseite des Lebens. Selbst wenn es einmal aussichtslos erscheint, z.B. als die Wespen den Bienenstock überfallen, und ausgerechnet da alle Ameisen im Urlaub sind und nicht helfen können.

Obendrein hat sie einen wachen Instinkt und ein detektivisches Gespür. Als ein neuer Bienenschüler sich sonderbar benimmt, kommt sie nicht nur seinem Geheimnis auf die Spur. Sie löst auch den Fall des Richters, der die Königin bestohlen haben soll und eilt Willi zu Hilfe. Ausgerechnet Willi wird für drei kleine, freche Bienen als Babysitter engagiert. Mit den Wespen hat Maja alle Hände voll zu tun, denn die veranstalten ein ausgebufftes Ablenkungsmanöver, um an den gesamten Honigvorrat der Bienen zu kommen.  Auch als Flips geliebte Geige gestohlen wird, ist Maja zur Stelle. Wie gut, dass sie immer für ihre Freunde da ist und alle Geschichten zu einem guten Ende bringt. Doch sind auch die Freunde für Maja da? Die Aufführung von Majas Theaterstück „Die Wiesenfreunde“ wird jedenfalls zu einer Zerreißprobe!

Es bleibt spannend, auch bei den honigdicken Abenteuern der zweiten DVD: Eine neue Ameisentruppe übernimmt auf der Klatschmohnwiese das Kommando und sorgt zum Leidwesen aller für einen ganz neuen (Befehls-)ton. Nur zuckersüße Worte hat Walter für Rosalie – die ein Froschmädchen ist und von Walter großgezogen wurde. Max könnte dagegen eher fluchen, als Bens „Ballie“ in seinen Höhleneingang rollt und ihm den Weg versperrt. Ein süßer Berg Zucker verdreht allen den Kopf und Maja muss verhindern, dass er zum Zankapfel der Wiese wird. Ein anderes Mal muss sie verhindern, dass Willi Theklas Liebling wird, denn Spinnenliebe ist gefährlich! Das Schattenmonster dagegen ist völlig ungefährlich, doch das verstehen die beiden einfältigen Ameisen Emil und Egon nicht – bis Maja es ihnen beweist.

In der Gesamtzählung aller bisher erschienen DVDs zur CGI-Serie „Die Biene Maja“ nehmen die neuen DVDs die Positionen 13 und 14 ein. Die erste Staffel mit den Episoden 1-78 ist bereits als Komplettbox erhältlich. 

DVD 13 – Die Wiesenfreunde
Laufzeit: ca. 84 Min.
EAN: 5414233212126
UVP: 9,99€
Anzahl der Discs: 1
Staffel 2: Episoden 1 - 7
FSK: ab 0 Jahren

DVD 14 – Das süße Geheimnis
Laufzeit: ca. 72 Min.
EAN: 5414233212133
UVP: 9,99€
Anzahl der Discs: 1
Staffel 2: Episoden 8 - 13
FSK: ab 0 Jahren

© Fotos: Studio 100