Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Grießbrei Rezept

Wer liebt ihn nicht – Grießbrei nach Omis Art. Mit diesem einfachen Grießbrei-Rezept könnt auch ihr die leckere Speise selbst machen. Der schnell zubereitete Grießbrei mit Milch und Ei schmeckt der ganzen Familie!
Grießbrei Rezept

Grießbrei kochen

Für die meisten von uns gehört Grieß zu den frühesten Erinnerungen, denn den Brei mit Milch hat fast jedes Baby gekocht bekommen. Grieß ist ein Sammelbegriff für zerkleinerte Getreidekörner. Meistens handelt es sich dabei um Grieß aus Weizen, aber man kann auch aus anderem Getreide die Körnchen herstellen. Wir zeigen euch, wie schnell und einfach ihr Grießbrei kochen könnt.

 

Für 4 Portionen Grießbrei – braucht ihr:

  • 800 ml Milch
  • 80 g Weichweizengrieß
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei(er)
  • 25 g Butter

 

Rezept Grießbrei - so geht's:

  1. Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen und in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Nun mit einem Schneebesen den Weizengrieß unter Rühren und erneut aufkochen lassen. Den Topf von der Herdfläche nehmen und zugedeckt für 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Währenddessen Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das übrige Eigelb und die Butter mit in den Grießbrei unterrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Der Eischnee wird zum Schluss vorsichtig unter den fertigen Grießbrei gehoben.
     

Tipp: Servieren könnt ihr den Grießbrei mit einem Kompott nach Wahl, Zimt und Zucker oder ein paar Früchten.
 

« Zurück zur Übersicht