Anzeige

GRIMMWELT Kassel: Eine zauberhafte Reise durch die Welt der Märchen

Von zauberhaften Märchenwelten bis hin zur Magie der Deutschen Sprache – Die GRIMMWELT in Kassel zeigt sich als einzigartiges Museum, das Groß und Klein vom Lebenswerk der beiden Gebrüder Grimm begeistert. Hier offenbaren sich Sprache, Märchen und Biografisches in spannender und interaktiver Weise.
grimmwelt-kassel-2

Mit den Brüdern Grimm auf Weltreise

Highlight für alle kleinen Entdecker und Märchenfans: Die GRIMMWELT lädt zur abenteuerlichen Reise rund um die spannenden Märchen der Gebrüder Grimm ein. Insgesamt führt die Entdeckertour durch zwölf Bereiche des Museums, in denen jeweils knifflige Aufgaben warten. Dabei trifft man auf allerlei bekannte Märchenwesen. So in der Dornenhecke der Prinzessin Dornröschen: Hier haben mittlerweile auch Gestalten aus anderen Märchen ihren Platz gefunden, wie beispielsweise der sprechende Spiegel, der munter hüpfende Froschkönig und auch die lustigen Zwerge. Im Lebkuchenhaus der Hexe und im Haus von Rotkäppchens Großmutter locken weiterhin spannende Überraschungen und Begegnungen.

Doch auch über die Deutsche Sprache gibt es viel Neues zu erfahren. Nicht zuletzt verfassten die beiden Gebrüder die Anfänge des ersten Deutschen Wörterbuchs. Wie wohl die Schimpfwörter zu den Lebzeiten der beiden Brüder lauteten?

Am Ende der Rätsel- und Erkundungsreise wartet sogar eine kleine Belohnung auf alle kleinen Märchenfreunde.

Interaktiv, wissenswert und abwechslungsreich

In 25 Bereichen, die nach Begriffen aus dem von den Brüdern Grimm verfassten Deutschen Wörterbuch benannt wurden, gibt es eine Menge zu entdecken. Die jeweiligen Anfangsbuchstaben, die etwa für Wörter wie „Ärschlein“ oder „Zettel“ stehen, bieten dabei gute Orientierungshilfe. Zudem begleitet eine App den Rundgang durch die bunte Erlebniswelt mit zahlreichen zusätzlichen Informationen.

Einen weiteren Höhepunkt bilden die Handexemplare der Kinder- und Hausmärchen mit handschriftlichen Anmerkungen der Brüder Grimm, die 2005 sogar als UNESCO Weltdokumentenerbe ausgezeichnet wurden. Auch das Werk „Colored Roots“ des berühmten Künstlers und Menschenrechtlers AI Weiwei begeistert die Besucher. Zusätzlich bietet die GRIMMWELT spannende Sonderausstellungen sowie zahlreichen Veranstaltungen, die dazu einladen, die märchenhafte Welt der Brüder Grimm zu erkunden.

Ein gelungener Tag in der Grimm-Heimat

Nach einem erlebnisreichen Tag in der GRIMMWELT lohnt es sich, bei leckeren Tagesgerichten im Restaurant „Fallada“ – benannt nach dem sprechenden Pferd im Märchen „Die Gänsemagd“ - abwechslungsreiche und hochwertige Küche bei atemberaubender Aussicht auf die Stadt Kassel zu genießen. Ob vegetarische Panini oder leckere Burger – Hier wird alles frisch und mit viel Liebe zubereitet. Ein tolles Angebot an ausgewählten Kuchen und Torten sowie erfrischendes Joghurteis runden das kulinarische Angebot ab.

Öffnungszeiten der GRIMMWELT

Dienstags bis Sonntags: 10 bis 18 Uhr
Freitags: 10 bis 20 Uhr
Montags: geschlossen
An allen hessischen Feiertagen (außer Neujahr) zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

GRIMMWELT KASSEL

Weinbergstraße 21
34117 Kassel
Tel.: 0561 5986190
E-Mail: [email protected]
www.grimmwelt.de

©GRIMMWELT

« Zurück zur Übersicht