Anzeige

Home Fitness für Jedermann

Radio Brocken und AOK Sachsen-Anhalt bieten montags und donnerstags Home Fitness für Jedermann zum Mitmachen an.

Da das öffentliche Leben aktuell sehr eingeschränkt ist und alle Experten raten, möglichst zuhause zu bleiben, hat man jetzt plötzlich ein ganz neues Problem. Was mache ich mit der neugewonnenen Freizeit und wie kann ich mich dennoch weiter fit halten, wenn Fitnessstudios geschlossen haben oder auch Vereinssport nicht mehr möglich ist. Radio Brocken hat eine einfache wie geniale Lösung und ruft zum Mitmachen in Sachsen-Anhalts größter Sportgruppe auf – wohlgemerkt jeder für sich zuhause!
 

Radio Brocken Wohnzimmer Workout

Ab sofort startet nämlich jeden Montag ab 17 Uhr das „Radio Brocken Wohnzimmer Workout“ im Facebook Livestream sowie auch parallel auf dem Radio Brocken Youtube und Instagram Kanal. In Zusammenarbeit mit der AOK Sachsen-Anhalt wurde ein spezielles Trainingsprogramm für die Wohnstube daheim entwickelt. Fitnesscoach Frank Majewski aus Halle wird dabei einfache aber effektive Übungen zeigen, die jeder ausführen kann und die auch Spaß bereiten. Und das wie gesagt ohne große Vorbereitung und nur mit Dingen, die jeder in seinem Haushalt zur Verfügung hat. Für die erste „digitale Sportstunde“ reichen zunächst einmal die Bereitschaft sich bewegen zu wollen, eine 1,5 Liter Wasserflasche, ein Handtuch und die eigene Couch. Ja auch die kann und wird als „Sportgerät“ herhalten wie man sehen wird.
 

Fit bleiben auch ohne Turnhalle und Fitnessstudio

„Jetzt wo alle Fitnessstudios und Turnhallen geschlossen haben, machen wir einfach zusammen in unseren Wohnzimmern daheim Sport, lenken uns ab, haben Spaß und bleiben gemeinsam fit", lädt Radio Brocken Morgenshow Moderatorin Amrei Gericke alle zum Mitmachen ein. Es genügt ein Internetanschluss und entweder ein Facebook- bzw. Instagram-Zugang oder man ruft die Youtube Website und dort den Kanal von Radio Brocken auf. „Egal ob trainiert oder untrainiert, jeder und jedes Alter kann mitmachen. Wir wollen nicht zu Olympia, wir wollen nur die Muskeln, die sonst den ganzen Tag eher passiv am Körper dranhängen, auch mal benutzen. Wir fangen ganz entspannt an, also keine Angst. Natürlich versuchen wir uns im Laufe der wöchentlichen Einheiten auch zu steigern, aber zunächst geht es darum, uns einfach mal eine Auszeit zu nehmen vom Alltagsstress. Es wird wie eine kleine Reise durch den Körper, von der Erwärmung und Dehnung bin hin zu Aktivierung aller Körperteile mit einfachen Übungen“, macht der Radio Brocken Fitnesscoach Frank Majewski Lust aufs Teilnehmen. Und einen Tipp, wie man den inneren Schweinhund ein wenig austrickst, hat der 48-Jährige auch noch parat: „Schreibt euch am besten Sonntag einen Zettel mit dem Hinweis: ,Montag, 17 Uhr ist Training! Der Sport tut mir gut und 17 Uhr tue ich mal etwas für mich!‘ Danach lässt es sich auch wunderbar wieder mit gutem Gewissen auf die Couch fallen“, schmunzelt der Workout-Experte.

Montag 17 Uhr:Sport mit Radio Brocken Fitness-Coach Frank
ideal für Home Officer

Donnerstag 11Uhr: Sport mit Radio Brocken Fitness-Coach Tina
ideal für Muttis, Kinder, Familien & Home Officer

Und keine Sorge, wer montags um 17 Uhr oder donnerstags um 11 Uhr nicht zuhause ist oder das Training verpassen sollte, kann sich die Sportstunde auch im Anschluss jederzeit anschauen auf der Radio Brocken Homepage. Jeder kann mitmachen und sich fit halten beim Radio Brocken Wohnzimmer Workout mit der AOK Sachsen-Anhalt. 

© AOK Sachsen-Anhalt

« Zurück zur Übersicht