Anzeige

Kinderferienspaß in den Sommerferien 2016 im Ziegeleipark Mildenberg

Beitrag von Ziegeleipark Mildenberg
Ferienspaß mit tollen Mitmachaktionen erwartet die kleinen Gäste im Ziegeleipark Mildenberg. Vom 21. Juli bis 03. September 2016 wird gefahren und erkundet.
Ziegeleipark Mildenberg

Eisenbahntag

Kleine Eisenbahnfreunde haben Gelegenheit, unter Anleitung eine Diesel-Lok Ns 2 zu steuern. Und man erfährt viel Interessantes über die Funktionen von Lok und Weichen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung gibt´s den „Ziegeleibahn-Führerschein“. 
 
Termine: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 

Zeitraum: 10.30-15.30 Uhr | Dauer: 30 Minuten | Preis: 10,00 € pro Person | Um Anmeldung wird gebeten!

Museumstag 

Wir gehen vielen spannenden Fragen nach. Wie funktioniert ein Ringofen mit dem wandernden Feuer, wie kommen die Löcher in den Ziegel, wie arbeitet eine Dampfmaschine und warum fährt die Lok um die Kurve? Freut euch auf die Geheimnisse einer Ziegelei. Die Führung erfolgt mit der kleinen Ziegeleibahn. 
 
Termine: Mittwochs | Zeitraum: 14.30-15.50 Uhr 

 

In den Sommerferien ist der Ziegeleipark Mildenberg von Berlin über Oranienburg täglich mit der Bahn (RE 5 oder RB 12) und dem Bus (854 ab Bahnhof Gransee bzw. Rufbus 838 ab Bahnhof Zehdenick) erreichbar. Dieser Service richtet sich besonders an Familien mit Kindern und Feriengruppen. 

Global Treasure App für den Ziegeleipark 

Seit letzten Sommer gibt es eine Ziegeleipark-App. Mit dem eigenen Smartphone oder Android geht es zur virtuellen Schnitzeljagd auf das Gelände des Ziegeleiparks. 

Die App ist kostenlos und kann schnell im Appstore runtergeladen werden. Am besten gleich Globale Treasure in die Suchleiste eingeben und schon kommt man an die App heran. Neben einigen Schatzsuchen in England, so kann man das Wort treasure übersetzen, werden auch Schatzsuchen in Deutschland angeboten. Mit der frisch geladenen App wandert man über das Gelände des Ziegeleiparks und wird so zu den Highlights des Museums geleitet. An den Orten angekommen werden Fragen gestellt, die zu beantworten sind. Ein Lernspaß für die ganze Familie.
 

Ein Ferientag im 40 Hektar großen Ziegeleipark lässt jedes Fernweh verfliegen: Ein Besuch könnte beispielsweise mit einer 45-minütigen Rundfahrt mit der Ziegeleibahn durch das Gelände beginnen. Diese gibt einen ersten Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten im Ziegeleipark. Mit der Ziegeleibahn wurden früher auf dem Betriebsgelände Ziegel, Kohle und andere Materialien befördert. Die Fahrt führt sogar durch das Gebäude der alten Ziegelei Stackebrandt. Ein Geländeüberblick, der unvergessen bleibt. 
 
Nicht verpassen sollte man die 90-minütige „Naturpark-Tour“ mit der Tonlorenbahn. Diese Strecke führt durch den Naturpark Uckermärkische Seen. Bei der Fahrt durch die einmalige Tonstich- sowie die wunderschöne Seenlandschaft können die Gäste mit etwas Glück sogar Biber und Orchideen erspähen. Beim Exkurs in den ehemaligen Tagebau Burgwall wird deutlich, wie riesige Massen Ton entstanden sind und sich nun die Natur das Terrain zurückerobert. 

Rabatt- und Kombiangebote 

Der Eintritt kostet für Erwachsene acht, Kinder zahlen vier Euro. Jedes weitere Kind zahlt 50 %. 

Der Familienpass Brandenburg 2016/2017 ist erschienen. Der beliebte Freizeit- und Ausflugsplaner bietet 10 Prozent Rabatt im Ziegeleipark Mildenberg auf ein Familienticket (2 Erwachsene, 2 Kinder) und teilweise sogar freien Eintritt für Kinder bei 638 Angeboten von Familienerlebnissen in Brandenburg und Berlin. Der 414-Seiten starke Pass ist vom 1. Juli 2016 bis zum 30. Juni 2017 gültig. Er ist ab sofort landesweit im Handel und auch in unserem Museumsshop für 2,50 Euro pro Stück erhältlich. Der Pass erscheint bereits in der 11. Auflage. Wie in den Vorjahren wurde er in enger Kooperation von Familienministerium, TMB und zahlreichen Freizeitanbietern erstellt. 
 
Informationen und Details zu weiteren Angeboten wie dem Kombiticket oder dem Schülerferienticket gibt es unter der Telefonnummer 03307-310410 oder www.ziegeleipark.de.  

Shuttle-Bus vom Bahnhof Gransee zum Ziegeleipark 

Auch 2016 wird es für Reisende des RE5 aus Berlin oder dem Norden wieder die Busanbindung zum Ziegeleipark ab Gransee geben. Der Bus 854 fährt dreimal vormittags vom Bahnhof Gransee zum Ziegeleipark und ebenso oft am Nachmittag zurück nach Gransee, wo der Zug nach Berlin wartet. Dieser Service steht den Reisenden vom 19. März bis 31. Oktober an Wochenenden, Feiertagen und Ferien (Montag bis Sonntag) in Brandenburg zur Verfügung. 
 
Der Ziegeleipark ist vom 19. März bis 31. Oktober 2016 geöffnet. Einlass ist täglich von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen sind unter Telefon 03307-310 410 oder auf www.ziegeleipark.de erhältlich! 

Bilder: © Ziegeleipark-Archiv