Anzeige

Kostenloser Erste-Hilfe-Kurs für Eltern in Magdeburg

Die AOK Sachsen-Anhalt bietet wieder landesweit ihre kostenlosen Kinder-Erste-Hilfe-Seminare an - auch für nicht AOK-Versicherte. Wie der Kurs abläuft und wie ihr euch anmeldet, erfahrt ihr hier.

Wisst ihr, was im Ernstfall zu tun ist?

Die AOK Sachsen-Anhalt bietet wieder landesweit ihre kostenlosen Kinder-Erste-Hilfe-Seminare an. Der Kurs in Magdeburg findet am Dienstag, 19. November im Gesundheitszentrum der AOK, Eingang Telemannstraße, Raum B167 statt und beginnt um 15 Uhr. Die Schulung dauert etwa drei Stunden.

Eltern und alle Interessierten können an dem Seminar teilnehmen. Im Seminar erläutert ein erfahrener Rettungsassistent, was zu tun ist, wenn das Kind in eine Notlage gerät. Er zeigt die richtigen Griffe und die notwendigen Schritte zum Beispiel bei Verbrennungen, Atemnot, Vergiftungen und anderen Notfällen. Wichtig sind die Seminare deshalb, weil für die Erste Hilfe bei Kindern andere Regeln gelten als bei Erwachsenen. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung etwa kann nicht einfach auf Kinder übertragen werden. Teilnehmer müssen sich für die Seminare im Vorfeld anmelden. Das ist unter www.aok.de/kindererstehilfe oder unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 226 5726 möglich. Die Kurse stehen auch nicht AOK-Versicherten offen.

©  AOK Sachsen-Anhalt

« Zurück zur Übersicht