Kreismuseum Bitterfeld

Besuchen Sie das Kreismuseum und blicken Sie auf die fast 800jährige Geschichte der Stadt Bitterfeld und deren näheren Umgebung.

1892 wurde die Einrichtung als „Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld“ eingerichtet. Seit 1901 befindet sich das Museum am heutigen Ort, der 1839 errichteten ehemaligen Mädchenschule. Die Dauerausstellung beleuchtet die Stadtgeschichte vom Mittelalter bis hin zur Blüte des Bitterfelder Einzelhandels um 1920. Ein Stadtmodell, historische Fotografien und Objekte aus dem Bitterfelder Alltagsleben veranschaulichen die Historie der Stadt. Ein weiterer Ausstellungsbereich zeigt die Geschichte des örtlichen Ballonsports. Im Kellergeschoss befindet sich eine Ausstellung zum von 1975 bis 1993 im Tagebau Goitsche geförderten Bernstein. Das Kreismuseum Bitterfeld zeigt zudem wechselnde Sonderausstellungen zur Heimatgeschichte und anderen Themen.


Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag und Sonntag 10 bis 16 Uhr .- Montag und Samstag geschlossen

Preise: Voll: 2,50 €; Ermäßigte: 1,50 €; Familienkarte: 5€ (max. 2 Erwachsene mit 2 Kindern)

Lage: Ortsteil Bitterfeld, Kirchplatz 3, 06749 Bitterfeld-Wolfen

Kontakt: Kreismuseum Bitterfeld, Kirchplatz 3, 06749 Bitterfeld-Wolfen | Telefon: 03493 401113 | Mail: info@kreismuseum-bitterfeld.de | web: www.kreismuseum-bitterfeld.de

Text und Foto: © Kreismuseum Bitterfeld