Anzeige

Märkisches Museum/Stadtmuseum Berlin

In stimmungsvollen Schauräumen erzählen kulturhistorische Originale die Geschichte Berlins von den Ursprüngen bis heute.

Markisches Museum / Stadtmuseum Berlin

Das Märkische Museum bietet dafür die ideale Kulisse: Die „Gotische Kapelle“ mit den mittelalterlichen Skulpturen, die rekonstruierte „Große Halle“ und den „Zunftsaal“. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat bietet die Führung „Ich sehe was, was du nicht siehst“ Spannung und Unterhaltung für die ganze Familie. Anschließend könnt ihr – wie immer sonntags – unsere mechanischen Musikinstrumente erleben.

In der Nikolaikirche bietet die Dauerausstellung „Vom Stadtgrund bis zur Doppelspitze“ Einblicke in die fast 800-jährige Geschichte der Kirche und des Nikolaiviertels. Ein eigenes Programm wendet sich an Kinder und Jugendliche.

Im Knoblauchhaus kann man durch originalgetreu rekonstruierte Wohnräume des Berliner Biedermeiers wandeln. Exponate und Dokumente lassen den Besucher in das Leben der Bürgerfamilie Knoblauch eintauchen, die hier einst residierte. Zugleich vermitteln sie Wissenswertes über Architektur, Wirtschaft, Kultur und das soziale Leben der Biedermeierzeit. Schräg gegenüber kommt man an die „schönste Ecke Berlins“, zum Ephraim-Palais. Dieses Haus bietet auf drei Etagen wechselnde Ausstellungen zur Berliner Kunst- und Kulturgeschichte.

Aktuelle Ausstellungen

MUSIKALISCHER WORKSHOP: „Sang und Klang voll – Was das Echo erzählt“

Die besondere Akustik der Nikolaikirche lädt dazu ein, die Kirchenhalle als Klangraum zu erleben. Die Teilnehmenden erforschen die historische Bedeutung der Nikolaikirche musikalisch. Mit Stimme und Körpereinsatz werden die Objekte und Orte der Ausstellung zu klangvollem Leben erweckt.

Durchführung: Carsten Albrecht, Mirjam Koring

Nikolaikirche| Nikolaikirchplatz | 10178 Berlin

100,00 Euro | Dauer ca. 2 Stunden | für Kinder zwischen 8 und 11 Jahre 

 

Märkisches Museum | Stadtmuseum Berlin

Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin-Mitte

Öffnungszeiten: Di–So 10–18 Uhr

Eintritt: 5,00 / erm. 3,00 Euro | jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei

angemeldete Schulklassen und Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

www.stadtmuseum.de | Infoline: (030) 24 002-162

www.facebook.com/stadtmuseumberlin

 

Ephraim-Palais | Stadtmuseum Berlin

Poststraße 16

10178 Berlin

www.stadtmuseum.de

www.west.berlin

 

Bilder: © Stiftung Stadtmuseum Berlin; Bild 1: Cornelius M. Braun; Bild 2, 3: Sebastian Ruff; Bild 4, 5: Philip Dera; Bild 6: Michael Setzpfandt; Bild 7: Faruk Hosseini