Marienkäfer basteln

Beitrag von J.K.
Marienkäfer - klein, beliebt und krabbelig. Wer mag sie nicht - die süßen roten Käfer mit ihren vielen Punkten. Hier bekommt ihr erklärt, wie man Marienkäfer basteln kann.
Marienkäfer basteln

Marienkäfer basteln

Wir haben für euch zwei Varianten zusammengestellt, wie ihr euch euren eigenen Marienkäfer basteln könnt.

Zum Marienkäfer Basteln brauchst du: 

  • Tonpapier (rot und schwarz)
  • Bleistift
  • Schwarzstift
  • Schere
  • Papierkleber
  • Wackelaugen

Marienkäfer basteln - So wird's gemacht

Zuerst druckt ihr unsere Bastelvorlage Marienkäfer aus.

Wenn ihr das gemacht habt, schneidet ihr die Einzelteile aus. Das sind jetzt eure Marienkäfer-Schablonen.

Für den Körper von unserem Marienkäfer brauchen wir schwarzes Tonpapier. Übertragt mit einem Bleistift die Schablone mit dem Marienkäferkörper auf das Papier. Dann schneidet ihr das ganz einfach aus. (Tipp: Wenn ihr die Umrandungen nicht richtig sehen könnt, verwendet einen weißen Buntstift für die Umrandungen!)

Um die Flügel des Marienkäfers zu basteln, nehmt ihr das rote Tonpapier und malt mit der anderen Schablone dort die Umrandungen ab. Anschließend klebt ihr die Flügel auf den Körper. Nun braucht unser Marienkäfer noch seine Punkte. Nehmt hierzu einen schwarzen Filzstift und malt nach Belieben so viel Punkte wie ihr wollt.

Zum Schluss fehlen unserem Marienkäfer noch seine Augen. Klebt zwei Wackelaugen auf den Kopf und schon ist unser kleiner Krabbelkäfer fertig und kann euer Zimmer verzieren.

Marienkäfer falten

Mit ein paar Falttechniken kann man aus einem einfachen Blatt Papier einen süßen Marienkäfer basteln. Um so einen Käfer zu falten, braucht ihr zunächst ein rotes Blatt Papier in Form eines Quadrates. (Die Anleitung in Bildern findet ihr unten!)

Schritt 1: Faltet nun euer Blatt einmal diagonal in der Mitte.

Schritt 2. Dann faltet ihr beide Spitzen diagonal nach oben, sodass ihr wieder ein Quadrat bekommt. Das sind nun unsere Flügel.

Schritt 3: Die untere Spitze, die zu euch schaut, faltet ihr um einige Millimeter nach oben. Öffnet die Flügel, knickt die Spitze ein und schließt die Flügel wieder.

Schritt 4: Jetzt nehmt ihr eine Schere und schneidet den Körper unseres Marienkäfers aus, so dass er oval ist.

Schritt 5: Nun könnt ihr den Marienkäfer noch mit dem schwarzen Filzstift einen Kopf und seine Punkte malen. Wenn ihr wollt, könnt ihr ihm noch zwei Wackelaugen aufkleben. Fertig ist unser roter Marienkäfer!

Viel Spaß beim Basteln!