Modern Music School Leipzig

Beitrag von Ike Biedermann
Die Modern Music School Leipzig – deine Musikschule für Rock und Pop – feiert ihr 10-jähriges Jubiläum unter dem Motto „Love, Peace and Music“ mit einem Konzert im Werk 2.

Im September 2006 gründete Schulmanager Ike Biedermann die erste erfolgreiche Niederlassung der Modern Music School in den neuen Bundesländern. Zehn Jahre später befindet sich der Leipziger Standort noch immer in der Windmühlenstr. 26 direkt am Bayrischen Platz und ist einer von knapp 80 Standorten weltweit.

Das Musikmachen an der Modern Music School soll vor allem Spaß machen, denn wie neueste Erkenntnisse der Neurobiologie zeigen lässt sich nur mit wahrer Begeisterung nachhaltig lernen. Alle Dozenten werden speziell auf das Konzept und die hauseigenen Bücher der Modern Music School geschult.

In den vergangenen 10 Jahren hat die Modern Music School schon viele Weltstars für Workshops nach Leipzig geholt, z.B. Brittani Washington von Beyonce, Mark Schulman von Pink, Marcel Römer von Juli und George Kollias von Nile.

Den Höhepunkt des 10-jährigen Jubiläums wird das „Love, Peace and Music“-Konzert am 25. September 2016 um 17.00 Uhr im Werk 2 bilden. Die Songs werden in einem Hippie/Woodstock-Ambiente aufgeführt und um richtig in diese wundervolle Zeit einzutauchen, sollen sich die Besucher auch im Hippie-Style kleiden.

Die Akteure und die Dozenten der Modern Music School Leipzig freuen sich auf viele Fans guter Musik.

25.09.2016      17.00 Uhr
Modern Music School
„Love, Peace and Music“
Werk 2, Halle D

Bilder: © Modern Music School Leipzig