Anzeige

Museumsdorf Glashütte

Die Dorfgemeinschaft von Glashütte lädt Sie ein in den wohl schönsten voll erhaltenen Glasmacherort Europas. Im Herzen des Baruther Urstromtals zwischen Spreewald und Fläming wird seit 1716 Glas produziert. Die romantische Siedlung ist ein Denkmal von europäischem Rang, das in drei Jahrhunderten organisch aus Fachwerk, Ziegel und Lehm gewachsen ist.

Glas ist der Zauber gefrorenen Lichts


Angezogen von einer einmaligen Atmosphäre leben Glasmacher, Glasbläser sowie eine Reihe anderer Kunsthandwerker und Künstler im Museumsdorf. In ihren Werkstätten stellen sie mit traditionellen Techniken Unikate und Kleinserien her und machen Glashütte zu einem lebendigen Manufakturort.


"Dass aus Erde, mit Feuer und Wasser Kunst werde" .. nach diesem Motto fertigt der Glaskünstler Olaf Gonzalez-Valero außergewöhnliche Glasobjekte mit hohem Wert an Ästhetik und Nützlichkeit. Ein besonderer Höhepunkt ist sein Glas-Panoptikum, eine ganzheitliche Installation aus Glas und Licht.


Der Kräuterladen in der Alten Försterei bietet Ihnen ganzjährig ein umfassendes Programm an pflanzlichen Produkten: vom Kräutertee über Teedrogen, Heilkräutern, Gewürzen und Gewürzmischungen, Essigen und Ölen, Honig bis hin zu einem großen Sortiment an ätherischen Ölen, Räucherharzen und -hölzern sowie vielen anderen seltenen Produkten.


SeiFee Uta Duensing kreiert aus wertvollen vegetarischen Rohstoffen vielfältige naturkosmetische Produkte mit viel Liebe zum Detail und selbstverständlich ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Zu ihren sinnlichen, hautverwöhnenden Schätzen gehören: Naturseifen, Badesalz, Zuckerpeeling und vieles mehr.


Glashütte bietet viele Möglichkeiten zur Entspannung. Wer aktive Erholung, neue Erfahrungen, lustvolles Lernen mag, findet hier ein breites Angebot. Im folgenden eine kleine Auswahl zum Mitmachen:


Durstkugel blasen: Die Glashütter Durstkugeln erfreuen sich bei unseren Besuchern großer Beliebtheit. Mit Wasser gefüllt und in einen Blumentopf gesteckt, versorgen Sie Ihre Pflanzen bis zu 14 Tagen mit Wasser. Sie können bereits gefertigte Durstkugeln kaufen oder aber selbst in die Glasmacherpfeife blasen.


Wilde Kräuterküche: Frisch gesammelte Wildkräuter in kulinarische Überraschungen verwandeln; Tinkturen, Salben, Kräutersalze oder Blütenzucker selbst herstellen. Eine Erweiterung der Wildkräuterwanderung, bei der ein Menü aus den hergestellten Delikatessen zum Schlemmen einlädt.


Seifen gießen: Nicht nur für die Kleinsten ein kreativer Spaß, bei dem wunderhübsche Geschenke entstehen: Eine hautfreundliche Rohseife wird eingeschmolzen, mit Lebensmittelfarben und reinen ätherischen Ölen versetzt und in Formen gegossen.


Messerschmieden: Das Schmiedehandwerk war in den vergangenen Jahrhunderten eine der kräftezehrendsten Arbeiten, die es zu verrichten gab. Beim Glashütter Dorfschmied können Sie ein Messer schmieden und so einen Einblick in diese schwere Arbeit erhalten.


Im Verkauf des "Alten Dorfkonsum" finden Sie neben saisonal wechselnden Produkten, in liebevoller Handarbeit hausgemachte Wurstspezialitäten sowie natürliche regionale Produkte wie z.B. das Saalower Kräuterschwein, Wild aus dem "Solm´schen Revier" und das "Kameruner Wildlamm" aus eigener Zucht verarbeitet. Im historischen Backofen wird für Sie Brot, Blechkuchen nach alter Tradition und Krustenbraten oder auch Pute und Wild gebacken.


Das Museumsdorf ist umgeben vom wertvollen Fauna-Flora-Habitat „Glashütte-Mochheide“. Dieses Gebiet mit vielen Lebensraumtypen vom Bruchwald bis zur Binnendüne wird erfahrbar auf dem 3,5-Kilometer langen Rundgang des Naturlehrpfades.


Die Wälder des Baruther Urstromtals sind ideal für Rad- und Skatetouren. Besonders Familien schätzen dieses Angebot sehr. Auf gut ausgebauten Strecken lassen sich besonders die warmen Jahreszeiten so richtig genießen und runden den Museumsbesuch mit etwas sportlicher Betätigung ab.?


Nähere Informationen finden Sie unter www.museumsdorf-glashuette.de

 

 


Museumsverein Glashütte e.V.

Hüttenweg 20

15837 Baruth/Mark GT Glashütte

Tel.: 033704-9809-14


E-Mail: info@museumsdorf-glashuette.de

 


Weitere empfehlenswerte Links:


www.glas-kultur.de; www.museum-glashuette.de; www.ostern-in-glashuette.de; www.weihnachtsmarkt-glashuette.de; www.galerie-packschuppen.de; www.geschenke-per-klick.com; www.lehmbauschule.de, www.seifee-glashuette.de; www.museumsherberge.de; www.bahnhof-klasdorf.de; www.gasthof-reuner.de; www.kleine-gaertnerei.de; www.denkmal-netzwerk.de

 


Text und Bilder: © Museumsverein Glashütte e.V.