Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Nudelauflauf-Rezept

Mit unserem Nudelauflauf - Rezept ist das beliebte Gericht ganz leicht selbst gemacht. Hier habt ihr ein herzhaftes und sahniges Nudel Schinken Gratin, das einfach jedem schmeckt.

Nudelauflauf

Nudel Schinken Gratin

Die Kombination aus Nudeln, Sahne und Käse ist einfach super lecker. Mit unserem Nudelauflauf Rezept zaubert ihr euch und eurer Familie ein leckeres, sahniges Nudel Schinken Gratin auf den Tisch, das garantiert jeder lieben wird.
 

Nudelauflauf - Ihr braucht:

  • 400 g Nudeln eurer Wahl
  • 150 g Kochschinken
  • 400 g Sahne
  • 300 g geriebenen Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Schmelzkäse
  • Tomatenmark
  • Mehl
  • 500 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Nudel Schinken Gratin - so geht's:

  1. Heizte den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Gebt eure ungekochten Nudeln in eine Auflaufform.
  3. Schneidet den Schinken in mundgerechte Stücke und verteilt ihn anschließend über den Nudeln in der Auflaufform.
  4. Schält die Knoblauchzehe und schneidet sie so klein wie möglich. Alternativ könnt ihr die Knoblauchzehe auch pressen.
  5. Für die Soße gebt ihr jetzt die Sahne, das Wasser, den Schmelzkäse, 1 EL Tomatenmark, 1 EL Mehl und die Knoblauchzehe in einen Topf.
  6. Würzt die Soße mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.
  7. Rührt die Soße anschließend ordentlich durch, damit ihr keine Klumpen habt und kocht sie unter ständigem Rühren für 2-3 Minuten auf.
  8. Gebt die Soße zu den Nudeln und dem Schinken in die Auflaufform.
  9. Verteilt euren geriebenen Käse darüber und gebt den Nudelauflauf für circa 30 Minuten in den Ofen.
  10. Optional könnt ihr noch etwas Schnittlauch waschen, trocken schütteln, klein schneiden und über das fertige Nudel Schinken Gratin streuen.
« Zurück zur Übersicht