Ostbad Jena

Am Fuße des Jenaer Hausbergs Jenzig liegt inmitten einer weitläufigen Grünfläche das große Freibad Ostbad Jena. Das Ostbad wurde vor einigen Jahren durch die Stadtverwaltung saniert und gilt heute als Schmuckstück der Freibadkultur. Becken, Außenanlagen, Funktionsgebäude und Freizeiteinrichtungen wurden erneuert und verschönert.

Schwimmen im Ostbad Jena

Wichtigste Einrichtung im Freibad Ostbad Jena ist ein 1.700 Quadratmeter großes Mehrzweckbecken. Dort sind der Schwimmbereich mit bis zu 1,90 Metern Tiefe und der Nichtschwimmerbereich untergebracht. Die Schwimmbahnen sind außergewöhnlich 49,90 Meter lang und stellen fünf Bahnen für das Schwimmen bereit. In Jena werden die Kleinen keineswegs an den Rand gedrängt. Für sie gibt es im Ostbad Jena ein bis zu 35 Zentimeter tiefes Planschbecken, das mit 200 Quadratmeter großzügig bemessen ist. Beide Becken sind als Edelstahlbecken ausführt. Edelstahlbecken sind besonders hygienisch, weil Schmutz nicht so leicht wie auf anderen Materialien anhaftet.

Freizeit und Sport im Ostbad

Das Ostbad Jena ist auch ein Treffpunkt für mehrere Generationen und die ganze Familie. Die Sportler gehen Schwimmen und ziehen ihre Bahnen oder spielen Ball auf der Wiese. Einen Riesenspaß macht die neue Breitrutsche, die nicht nur von Teenies benutzt wird. Die kleinen Kinder planschen im Planschbecken. Wasserfontänen schießen in die Höhe und bereiten den Kleinen größte Freude. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz. Die Flächen um das Kleinkinderbecken sind mit weichem Fallschutzbelag gesichert. Ein großes Sonnensegel schützt die Kleinen vor zu heftiger Sonneneinstrahlung. Für die Großen wurden Tischtennisplatten aufgestellt. Viele Gäste spielen auf den Liegewiesen Frisbee, Boccia und Federball. Beim Beachvolleyball kommt echte Urlaubsstimmung wie am Strand auf.

Erholung und Entspannung

Große Liegewiesen mit schattenspenden Bäumen erlauben schöne Stunden des Spiels und der Regeneration. Rund um die Wasserbecken sind Bänke aufgestellt. Der Blick öffnet sich von den Liegewiesen aus auf das Schwimmerbecken und das Nichtschwimmerbecken. Für den Durst und den Hunger steht ein Kiosk mit Außensitzbereich bereit.

Ostbad Jena - Öffnungszeiten & weitere Informationen

Das Bad ist vom 15. Mai bis 15. September offen. Es öffnet immer, außer im Hochsommer, um 10 Uhr. Im Mai und September wird um 18 Uhr, sonst um 19 Uhr geschlossen. Im Hochsommer vom 24. Juni - 31. August wird um 9 geöffnet und um 20 Uhr das Tor verschlossen. Im Juni und August sind die Gäste von 7 Uhr bis 8 Uhr zum Frühschwimmen eingeladen. Die Jenaer Straßenbahnlinien 2 und 3 fahren das Bad über die Haltestelle Jenzigweg an. Für die Autofahrer gibt es Parkplätze. Infos über die überaus günstigen Tarife findet ihr auf der Homepage der Jenaer Bäder unter www.jenaer-baeder.de.

« Zurück zur Übersicht