Jetzt den Newsletter für die ganze Familie abonnieren!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein, exklusive Informationen vorab erhalten und an den neuesten Gewinnspielen teilnehmen?
Kein Problem!

Anmeldung »

Osterkekse

Plätzchen backen ist nicht nur was für Weihnachten, auch Ostern kann man leckere Osterplätzchen backen.

Osterplätzchen

Kinderleicht und lecker, dass sind unsere Osterkekse. Nach dem Backen der Osterplätzchen könnt ihr sie ganz individuell verzieren.
 

Osterkekse - ihr braucht:

  • 220 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g weiche Butter
  • 1 EL Kakao
  • etwas Mehl zur Teigverarbeitung
  • etwas Zuckerschrift (bunt oder mit Schoko-Geschmack)
     

Osterkekse - So geht´s:

Ihr startet damit Mehl, Zucker, Vanillezucker, Ei und weiche Butter zu verkneten. Den entstandenen Teig halbiert ihr und wickelt eine Hälfte in Frischhaltefolie. Die andere Hälfte färbt ihr mit Kakao ein. Beide Hälften lasst ihr jetzt im Kühlschrank 30 min. ruhen.

Jetzt könnt ihr den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Währenddessen heizt ihr schonmal den Ofen auf 170 Grad (Umluft: 150 Grad) vor. Die Kekse legt ihr dann auf ein Blech mit Backpapier und lasst sie 10-12 min. backen. Sind die Kekse abgekühlt, könnt ihr sie mit Zuckerguss oder einer Schokoglasur nach Belieben verzieren.

« Zurück zur Übersicht