Anzeige

Reiterferien auf dem Reiterhof Fiala in Hopfgarten

Reiterferien in Thüringen sind für alle Kinder mit der Liebe zum Pferd und zur Natur geeignet. Das Reiten auf den Pferden des Reiterhofs Fiala ist für Anfänger und Fortgeschrittene ein besonderes Erlebnis. Schulferien sind die schönste Zeit des Jahres und der Aufenthalt auf dem Reiterhof ein besonderes Ferienhighlight.

Das Angebot für Reiterferien in Thüringen

Der Reiterhof Fiala liegt in der Gemeinde Hopfgarten. Dieser Ort ist umgeben von Wiesen, Feldern und einigen Seen. Das Thüringer Becken mit seiner wundervollen Landschaft liegt am Fuße des Ettersberger. Die Städte Weimar und Erfurt sind problemlos mit der Bahn erreichbar.
 

Unterbringung der Kinder

Zu jeder Jahreszeit ist der Aufenthalt auf dem Dreiseithof ein besonderes Erlebnis. Die familiäre Betreuung und die neuen Eindrücke lassen kein Heimweh aufkommen. Ihr werdet in Zimmern mit 4 bis 6 Betten schlafen. Die Unterbringung wird mit euch besprochen. Die Betreiber nehmen Rücksicht auf eure Vorlieben und Wünsche. Alle Mädchen ab 7 Jahren können sich diesen Mädchentraum rund ums Pferd verwirklichen.
 

Tagesablauf während der Reiterferien

Die Tage drehen sich komplett um die Ponys und Pferde. Zusammen mit euren neuen Freundinnen lernt ihr viel über die Pony- und Pferdehaltung. Praktisch füllen sich teilweise eure Tage mit dem Putzen der Pferde und den Stallarbeiten. Aber keine Angst ihr kommt nicht zu kurz. Bei den täglichen zwei Reitstunden lernt ihr viel über den richtigen Umgang mit den Ponys und Pferden und euer reiterliches Können wird verbessert.
 

Reiten der Kinder

Auf dem Hof leben ungefähr 46 Ponys und Pferde. Da findet ihr jederzeit den richtigen vierbeinigen Partner für den Reitunterricht und die Geländeausritte. Der Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene wird in der kleinen Reithalle durchgeführt. Anfänger werden langsam an das Lebewesen Pferd und in kleinen Schritten an das Gefühl zwischen Pferd und Reiter herangeführt. Die geführten Ausritte sind perfekt für euch, um das Gelernte in der freien Natur umzusetzen. Besonders als Anfänger werdet ihr das Erlebnis des ersten geführten Schrittausrittes nie vergessen.
 

Verpflegung

Auf dem Reiterhof wird alles täglich selber gekocht und gebacken. Die gute Hausmannskost (Spezialitäten aus Thüringen) könnt ihr beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen genießen. Am Nachmittag wird zusätzlich ein leckerer Kuchen mit Tee bereitgestellt. So ein Tag rund um das Pferd macht nicht nur hungrig, sondern ebenfalls besonders durstig. Ihr könnt jederzeit aus verschiedenen Getränken wählen und euren Durst löschen.
 

Besonderheiten

Die Highlights dieser Ferienwoche sind ein Lagerfeuer und eine Nachtwanderung. Euren Sinn fürs Abenteuer beim Reiten könnt ihr bei einer Schatzsuche zu Pferd entdecken und ausleben. Diese Reiterwoche wird mit einem schönen Geländeausritt inklusive leckerem Picknick abgeschlossen.
 

© Landpension & Reiterhof Peter Fiala

« Zurück zur Übersicht