Schleim selber machen ohne Kleber

3 Fluffy-Slime-Rezepte fürs Schleim selber machen OHNE Kleber, OHNE Waschmittel und OHNE Kontaktlinsenlösung - So einfach geht's!

Schleim selber machen OHNE Kleber, OHNE Waschmittel und OHNE Kontaktlinsenlösung

Schleim OHNE Kleber - Die besten 3 Slime-Rezepte

Hier findet ihr Fluffy-Slime-Rezepte fürs Schleim ohne Kleber und ohne Waschmittel, fürs Slime ohne Kontaktlinsenlösung, sowie fürs Schleim aus 2 Zutaten ohne Kleber - wir zeigen, wie ihr ungiftigen und essbaren Schleim herstellen könnt.

Essbaren Schleim selber machen aus Honig und Puderzucker

Falls euer Schleim nicht nur essbar, sondern auch lecker werden sollte, könnt ihr Schleim aus Honig und Puderzucker herstellen. Dieses Rezept ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet.

Schleim aus Honig und Puderzucker selber machen - ihr braucht:

Und so wird Schleim aus Honig und Puderzucker selber gemacht:

Füllt Honig in eine Schüssel und gebt so viel Puderzucker dazu, bis eine schleimige Masse entsteht. Dieser Schleim ist ungiftig, essbar und richtig süß, trotzdem solltet ihr nicht so viel davon essen!
Tipp: Alternativ könnt ihr statt Honig Schoko-Nuss-Aufstrich nehmen.

Wie ihr seht, gibt es ganz viele Möglichkeiten Schleim selber zu machen. Schleim herstellen macht Kindern Freude und ist somit eine gute Kinderbeschäftigung.
Habt ihr schon mal Schleim selber gemacht? Welches Slime Rezept gefällt euch am besten?

Schleim selber machen aus Chiasamen

Schleim aus Chiasamen ist mein Liebling, da dieses Rezept ungiftig und essbar ist, falls doch etwas im Mund landen sollte. Somit ist Chiasamen Slime auch für Kleinkinder ab 2 Jahre geeignet.

Schleim aus Chiasamen selber machen - ihr braucht:

Und so wird ungiftiger Schleim aus Chia gemacht:

Vermischt Chiasamen und Wasser in Verhältnis 1:6 (zum Beispiel ½ Tasse Chia mit 3 Tassen Wasser) und lasst die Samen über Nacht einweichen. Falls ihr nicht so lange warten wollt, könnt ihr Chiasamen mit Wasser kurz aufkochen und komplett abkühlen lassen. Die Masse wird glibberig. Gebt nach und nach etwas Stärke dazu bis der Schleim perfekte geschmeidige Konsistenz hat. Damit euer Schleim bunter wird, könnt ihr den Schleim mit Lebensmittelfarben einfärben.
Tipp: Unter Aufsicht könnt ihr auch jüngere Kinder mit dem Schleim spielen lassen um erste sensorische Erfahrungen zu machen. Der Schleim ist essbar, es dürfen aber keine großen Mengen des Schleims gegessen werden.

Schleim selber machen aus Duschgel und Stärke

Mit dem Schleim aus Duschgel und Stärke könnt ihr nicht nur spielen, sondern euch damit auch die Hände waschen oder den Schleim beim Baden benutzen.

Schleim aus Duschgel und Stärke ist in wenigen Minuten selbst gemacht und gelingt garantiert. Dazu riecht euer Schleim nach eurem Lieblingsduft und reizt nicht die Haut, da der Schleim ohne Kleber und Waschmittel hergestellt wird. Dieses Slime Rezept ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet.

Schleim aus Duschgel und Stärke selber machen - ihr braucht:

Und so wird Schleim aus Duschgel und Stärke selber gemacht:

Füllt Duschgel in eine Schüssel und gebt so viel Stärke dazu, bis die gewünschte schleimige Konsistenz erreicht ist. Ist der Schleim zu trocken, gebt mehr Duschgel dazu. Ist der Schleim zu klebrig - etwas mehr Stärke. Optional könnt ihr Farbe oder Glitzer hinzufügen.
Tipp: Wenn ihr noch mehr Stärke dazugebt, könnt ihr aus eurem Schleim Knetseife machen.

« Zurück zur Übersicht