Anzeige

Schwimmen mit Pinguinen

Wettschwimmen mit den Humboldt-Pinguinen im Spreewelten Bad Lübbenau. Nur durch eine Glasscheibe getrennt, schwimmt man mit den possierlichen und neugierigen Tieren. Ein einmaliges Pinguinerlebnis für Groß und Klein.

Pinguine

Wer Lust hat Pinguine mal aus der Nähe zu betrachten oder gar mit ihnen schwimmen möchte, sollte unbedingt ins Spreewelten Bad Lübbenau fahren. Die im Freizeitbad integrierte Pinguinanlage verfügt über Europas größte gebogene Acrylglasscheibe, die beachtliche 15,5 Meter misst. Die Frackträger lassen sich so den ganzen Tag lang beim Spielen, Planschen oder Schwimmen beobachten.
Sehr beliebt bei den kleinen und großen Gästen sind die Piguinfütterungen. Zweimal täglich um 11.00 Uhr und um 15.30 Uhr können sich Gäste vorab zur Fütterung anmelden. Für all diejenigen, die keinen der begehrten Plätze mehr ergattern können, bietet das Außenbecken und die Glasscheibe im Innenbereich eine gute Sicht auf die Fütterung.

Bad Attraktionen

Im Spreewelten Bad gibt es aber außer Pinguinen noch jeder Menge mehr zu entdecken. 
Egal ob Wellenbecken oder 360° Thermalbecken mit Spreewaldpanorama. Für jeden ist etwas dabei. 
Eine absolute Weltneuheit sind die interaktiven und bereits von zu Hause aus programmierbaren Rutschen. Farben, einzelne Effekte oder sogar Musik können ausgewählt werden. Besucher die Schnelligkeit mögen, können versuchen mit neuen Bestzeiten den Highscore zu knacken.
Auch die Kleinsten kommen dank Kleinkinderbecken und einem Trockenspielplatz nicht zu kurz. Spreewaldtypische Gurkenfässer laden zum Verstecken, Klettern und Rutschen ein. Mit direktem Blick auf den Pinguinbereich können Kinder sich hier so richtig austoben.
Wer danach eine Stärkung braucht, findet im Birkenbistro mit offener Küche auch kulinarisch immer etwas.

Sauna und Wellness

Wellness wird in den Spreewelten großgeschrieben. Die Saunalandschaft bietet mit 5.000 Quadratmetern ausreichend Platz für eine kleine Auszeit. Verschiedene Themensaunen teilen sich auf der Außenanlage, dem sogenannten Saunadorf und dem Innenbereich auf. Ruheräume, ein Kamin und ein Whirlpool sorgen für Entspannung.
Im Hamam können sich Gäste mit Peelings, Seifen-Rubbel-Massagen oder Massagen mit Honig oder purer Schokolade verwöhnen lassen. Anwendungen aus aller Welt, wie eine Hot-Stone Massage oder das Rasul lassen den Tag wohltuend ausklingen.

Spreewelten Hotel

Ab März 2019 öffnet das Spreewelten Hotel in perfekter Ergänzung zum Bad erstmals seine Türen. 60 urige Zimmer, darunter Ferienwohnungen, zwei Pinguinapartments und eine Suite wurden familienfreundlich und mit liebevollen Details gestaltet. Elemente aus Holz und Bäder in denen man das Gefühl hat, mitten im Spreewald zu duschen schaffen den spreewaldtypischen Charakter. Restaurant und Bad erreichen Gäste bequem über den sogenannten Bademantelgang. Auch hier dürfen die beliebten Humboldt Pinguine natürlich nicht fehlen. Künstler haben das gesamte Hotel mit Motiven der niedlichen Frackträger verziert und schaffen somit die perfekte Verbindung zum Bad.

« Zurück zur Übersicht