Anzeige

Spaß bis in die Blattspitzen

Fröbelwaldfest am 6. Juni an der Oberweißbacher Bergbahn: Frische Waldluft schnuppern, kleinen Sprösslingen neues Leben schenken, sich an traditionellem Handwerk versuchen und ganz nebenbei noch Spannendes über den Wald und seine Bewohner erfahren – herzlich willkommen beim Fröbelwaldfest.

Am 6. Juni 2020 dreht sich an der Oberweißbacher Bergbahn alles um das Thema Wald. Von 10 bis 17 Uhr ist an zahlreichen Stationen im Walderlebnispfad Fröbelwald an der Bergstation der Oberweißbacher Bergbahn Mitmachen und Ausprobieren angesagt. Gehen Sie mit Maus Lotte der Natur auf die Spur.

So kann man sich u.a. auf folgende Aktionen freuen:

  •     Waldspiele mit dem Forst
  •     Naturforscherquiz
  •     Vom Holz zur Geige
  •     Feuerwehr und Schutz vor Waldbränden
  •     Vom Alpaka zur Wolle
  •     Pflanzaktion - Der kleine Gärtner
  •     Beim Imker

Auf dem Sportplatz im Fröbelwald wartet ein regionales Picknickbuffet auf alle hungrigen Gäste und am Nachmittag gibt es musikalische Klänge. Außerdem wird der Baum des Jahres angegossen.

Aber nicht nur im Fröbelwald, sondern auch am Haltepunkt in Cursdorf und an der Talstation Obstfelderschmiede warten tolle Aktionen auf die Kinder. Kleine Entdecker können an verschiedenen Stationen Stempel sammeln, wer eine bestimmte Anzahl an Stempelfeldern füllt, auf den wartet eine kleine Überraschung.

Auch kleine Eisenbahnfans kommen auf ihre Kosten: Bei einer Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn erfährt man auf der Güterbühne Interessantes über die Geschichte dieser einzigartigen Bahn und im Personenwagen warten Märchen- und Waldgeschichten auf die kleinen Gäste. Bei schönem Wetter sind das beliebte Bergbahn-Cabrio zwischen Obstfelderschmiede und Lichtenhain und der Olitätenwagen zwischen Lichtenhain und Cursdorf im Einsatz. Im Maschinarium, dem Erlebnismuseum der Bergbahn, kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden.

Das Fröbelwaldfest veranstaltet die Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn gemeinsam mit dem ThüringernForst, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und zahlreichen engagierten Akteuren und Vereinen aus der Region.

Tipp zur Anreise: Stündlich verkehren Züge der Erfurter Bahn von Saalfeld und Erfurt nach Rottenbach. Ab Rottenbach ist bereits das Bergbahn-Tagesticket gültig.

Ab Jena wird eine Sonderfahrt direkt zur Oberweißbacher Bergbahn angeboten. Die Tickets sind online buchbar. Weitere Informationen unter: www.oberweissbacher-bergbahn.com

Der Eintritt zum Fröbelwaldfest ist kostenfrei.

© DB RegioNetz Infrastruktur GmbH

« Zurück zur Übersicht