Südbad Jena

Im Süden Jenas liegt im Naherholungsgebiet Obere Aue direkt neben einer Saale-Schleife der Schleichersee. Aus einer Kiesgrube, deren Besitzer eine Familie Schleicher war, entstand ein Badesee. Die Jenaer Bäder und Freizeit GmbH betreibt dort heute ein Freibad - das Südbad Jena.

Südbad Jena

Schwimmen im Südbad Jena

Das Südbad Jena entstand aus einer Kiesgrube und wurde vor einigen Jahren abgepumpt und entschlammt. Am Badesee hat sich ein Strand mit feinem, hellem Sand gebildet. Der fast vier Hektar große Naturbadesee ist von Grüngebieten umgeben, bis zu 3,5 Meter tief und bereitet als Freibad frisches Badevergnügen. Er wird beständig durch frisch Grundwasser aus Brunnen gespeist. Die Selbstreinigung erfolgt ohne Zugabe von chemischen Zusätzen. Die Wasserqualität wird von Instituten laufend überwacht. In Strandnähe fällt der See nur flach ab und die Nichtschwimmer genießen dort sicheres Badevergnügen. Für die Schwimmer breitet sich dann in Richtung Seemitte ein großer Schwimmbereich aus. Neben dem See hat der Jenaer Bäderbetrieb ein Kinderplanschbecken mit 35 Zentimetern Wassertiefe mit Rutsche und einer aufregenden Wasserfontäne angelegt.

Freizeit und Sport im Südbad Jena

Die Liegewiesen stehen für Freizeitspiele wie Federball, Boccia, Frisbee zur Verfügung. Für die Tischtennisspieler wurden Tischtennisplatten aufgestellt. Spiel- und Freizeitgeräte können beim Schwimmmeister ausgeliehen werden.

Erholung und Entspannung

Für die Kinder gibt es gleich neben dem Planschbecken einen Spielplatz. Die riesigen Liegewiesen am See bereiten ihren Gästen eine schöne Urlaubsstimmung mit Seeblick. Bäume spenden Schatten, die Rasenflächen werden professionell gepflegt. Auf der Liegewiese erquickt das Café Seeblick die Gäste mit erfrischenden Getränken und kleinen Snacks auf seiner Sonnenterrasse.

Der Strandschleicher

Direkt neben dem Südbad befindet sich die Strandbar Strandschleicher. Die Bar versorgt die durstigen und hungrigen Badegäste gerne mit weiteren Drinks und Speisen vom Kuchen bis zum Grill. An bestimmten Daten, der Homepage entnehmbar, können beim Strandschleicher fertig gepackte Picknickkörbe für die Familie bestellt werden. Bei den sechs Beachvolleyball-Felder beglückt die Strandstimmung. Beim Strandschleicher können Tretboote ausgeliehen werden. Für kleine Abenteurer gibt es dort ein Piratenschiff.

Informationen zum Südbad Jena

Die günstigen aktuellen Tarife können der Seite www.jenaer-baeder.de entnommen werden. Das Südbad ist im Sommer vom 24. Juni bis 31. August von 9 bis 20 Uhr geöffnet. In den übrigen Zeiten vom 1. Mai bis 15. September öffnet das Bad um 10 Uhr. Im Mai und September wird um 18 Uhr, im restlichen Juni um 19 Uhr geschlossen. Die Straßenbahnlinien 1, 4 oder 5 bringen zu den Haltestellen Mühlenstraße oder Sportforum. Für Autofahrer gibt es beim Ernst-Abbe-Sportfeld ausgeschilderte Parkplätze.

« Zurück zur Übersicht