TUTANCHAMUN

TUTANCHAMUN - Sein Grab und die Schätze

Nur noch bis zum 28. Februar 2016 haben alle Dresdner und Dresden-Reisenden die Chance, die faszinierende Ausstellung TUTANCHAMUN - Sein Grab und die Schätze zu besuchen, um den historischen Moment und die Geschichte der Ent-deckung des Grabschatzes von Tutanchamun durch Howard Carter in seinem monumentalen Gesamtzusammenhang mit rund 1.000 Repliken zu bestaunen und hautnah zu erleben. 

Der Grabschatz des berühmten Pharao Tutanchamun zählt zu den bedeutendsten Entdeckungen der Archäologie und die Faszination, die von den tausenden Grabbeigaben, den goldenen Särgen und Schreinen, den Masken und dem Schmuck des Königs ausgeht, ist noch immer ungebrochen. Neben der Ausstellung selbst besticht die Schau zudem durch ihr vielfältiges Rahmenprogramm für Groß und Klein! Schon jetzt sind einige Sonderveranstaltungen ausverkauft; bis zum Ende der Ausstellungszeit wird eine Besucherzahl von über 100.000 Menschen erwartet.

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens und da auch nach 15 Wochen Laufzeit die Begeisterung für die Ausstellung Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ nicht nachlässt, warten auf die Besucher in den letzten 6 Wochen nun noch folgende Highlights:

Die FreitagNächte

16. - 19. Februar: "Ursula von Rätin“ auf den Spuren von Tutanchamun
Sternstunden-Abendöffnungen

19. + 20. Februar - 26. + 27 Februar

Weitere Informationen zu den Highlights der letzten 6 Wochen finden Sie unter www.tut-ausstellung.com

Bilder: © Semmel Concerts GmbH; Bild 3: Maik Sempf