Anzeige

Wandtattoos

Wandtattoos werden bei Jung und Alt immer beliebter. Erwachsene verschönern damit ihre Wohnräume oder auch Bad und Küche, da sich die Sticker beispielsweise auch hervorragend zum Bekleben fader einfarbiger Fliesen-Flächen eignen.

Wandtattoos - kreative und einfache Wandgestaltung für Kinderzimmer & Co.

Kinder freuen sich, wenn sie vor dem Einschlafen noch einen letzten Blick auf ihre Lieblingsfee, ein Pony, das rote Feuerwehrauto, einen Teddy oder den lustigen Donald Duck werfen können, der sich gegenüber an der Wand befindet. Sie fühlen sich von dem vertrauten Anblick gut behütet und schließen rasch und beruhigt ihre Augen.

Originelle Sprüche oder kreative Motive in Form von Wandtattoos zum Aufkleben zieren immer mehr Wände, sowohl die im privaten Bereich, also auch zunehmend die in öffentlichen Gebäuden, und erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit. Während herkömmliche Aufkleber aufgrund mehrerer Kunststoff-Schichten an bestimmten Oberflächen nur schlecht haften und sich immer wieder ablösen, kleben Wandtattoos aus PVC-Folie ohne Probleme fest auf allen verputzten oder tapezierten Wänden. Sie sind dabei rutsch- und wasserfest, lassen sich aber dennoch jederzeit kinderleicht und ohne einen Schaden an der Wand zu hinterlassen wieder entfernen.

Große Motivvielfalt und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten

Bei Wandtattoos gibt es mittlerweile eine riesige Auswahl an witzigen Sprüchen, weisen Zitaten, kunstvollen Ornamenten, floralen Mustern sowie Motiven aus jedem Themengebiet wie Landschaft, Tiere, Kinder, Comics usw., die je nach Wunsch erheiternd, harmonisierend, schmückend, belebend oder stimulierend wirken. Allerdings eignen sich Wandtattoos nicht nur für die Individualisierung von Räumen, sondern ebenso zum unauffälligen Kaschieren gewisser Makel wie etwa bei Rissen in der Tapete oder abgesplitterte Farbe. Darüber hinaus haften die Sticker auch an Fliesen, Fenstern und Spiegeln oder anderen glatten Flächen.

Individuelle Gestaltung schafft Atmosphäre

Als Ausdruck der Individualität jedes Menschen spielt die Wohnung als Lebensmittelpunkt eine große Rolle. Und man entspannt dort am besten und fühlt sich wohl, wo eine optisch ansprechende Gestaltung positive Emotionen hervorruft und eine angenehme Atmosphäre schafft. Doch der Mensch ändert sich und so auch sein Geschmack. Außerdem wird es nicht selten irgendwann langweilig, wenn man tagein, tagaus dieselbe Farbe und dasselbe Muster an der Wand vor Augen hat. Mit der Zeit wächst die Erkenntnis, dass man einen "Tapetenwechsel" in den eigenen vier Wänden benötigt, ohne gleich komplett renovieren zu müssen.

Einfache Handhabung und niedrige Preise

Wandtattoos werden folgendermaßen an der Wand angebracht: Zuerst wird die genau Position des Wandaufklebers markiert. Dann muss dafür gesorgt werden, dass die entsprechende Stelle trocken, sauber und fettfrei ist. Anschließend wird die Trägerfolie abgezogen, das Wandtattoo angeklebt und mit streichenden Bewegungen festgedrückt. Bei großen Motiven empfiehl es sich, den Aufkleber Stück für Stück an die Wand zu kleben und die Trägerfolie dabei langsam von oben abwärts zu ziehen, während eine zweite Person den Sticker an die Wand presst. Eine Verschönerung des Eigenheims mit Wandtattoos ist nicht nur eine originelle Idee, sondern schont auch die Geldbörse: kleine Sticker kosten zwischen 10 und 20, große bis zu 50 Euro.

Bilder: © wandtattooladen.de