Welche Schule wird sächsischer Energiesparmeister 2016?

Etwas fürs Klima tun und dafür auch noch Geld gewinnen: Das ist nun mit dem „Energiesparmeister“-Wettbewerb möglich. In dem jährlichen Wettbewerb verleiht das Bundesumweltministerium wieder Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro an die besten Schul- und Schülerprojekte.

Alle Schultypen und Altersklassen sind eingeladen, kreative Ideen natürlich erwünscht. Anmelden kann man sich noch bis zum 13. April unter www.energiesparmeister.de. Danach entscheidet im Mai eine Expertenjury, wer im jeweiligen Bundesland gewinnt und sich damit schon über 2.500 Euro sowie eine Projektpatenschaft mit renommierten Unternehmen oder Institutionen freuen darf. Danach streiten sich die Landessieger noch um den Bundessieg und den Titel „Energiesparmeister Gold“ mit einem zusätzlichen Preisgeld. Hier entscheiden dann im Juni Lehrer, Schüler und deren Freunde im Juni via Internetabstimmung.

Organisiert wird der „Energiesparmeister“-Wettbewerb nun schon zum achten Mal von der gemeinnützigen co2online GmbH und jedes Mal wurden tolle Projekte eingebracht und auch belohnt. Also: ran an den Klimaschutz und die Ideen!