Anzeige

Wie man isst

Beitrag von Steven Ritter
Mit der App „Emma isst“ kann man sich ein interaktives Kinderbuch zum Thema „Essen“ auf das Smartphone laden.

Wie man isst

Dabei besticht die App durch ihr besonders liebevolles Design. Mitverantwortlich dafür zeichnet sich die deutsche Kinderbuchillustratorin Jutta Bauer, die für ihre Kinderbücher bereits mit dem Hans-Christian-Andersen Preis ausgezeichnet wurde. In der App wird den Kleinen verdeutlicht, was es eigentlich heißt zu essen.

So lernen Kinder, dass Spaghetti mit Tomatensoße ganz schön spritzen kann, ein Stück Melone viel größer als der Mund ist, und dass nicht alles, was man essen kann, auch gut schmecken muss. Mit der kleinen „Emma“ besitzen die Kinder auch eine Figur, mit der sie sich identifizieren können.

Alle Szenen der App sind interaktiv aufgebaut und mit kurzen Reimen und Sounds versehen. Neben dem bilingualen Aufbau sind bei der App auch zwei Minispiele enthalten. Die App „Emma isst“, ist für das iPhone erhältlich.